Vortrag

60 Jahre Staat Israel

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Details

Vor nunmehr 60 Jahren erhielten das Jüdische Volk und vor allem die Überlebenden des Holocausts eine staatliche Heimstatt und konnten ihre Kultur endlich wieder frei entfalten. Doch auch die Geschichte des jungen Landes Israel blieb nicht frei von Gewalt und Opfern. Seit der Gründung Israels 1948 gibt es immer wieder Unruhen und Eskalationen. Trotz permanenter Krisenzustände konnte sich dennoch eine stabile Demokratie mit einer überaus leistungsfähigen Wirtschaft und einer herausragenden Integrationsleistung etablieren. Die demokratischen Errungenschaften Israels sind beispielhaft in einer Region, welche von autokratischen und diktatorischen Regimes bestimmt wird.

Welche historischen Ereignisse haben die Staatsgründung Israels 1948 möglich gemacht? Wie hat sich der Staat seitdem entwickelt? Welches sind die gegenwärtigen zentralen Herausforderungen des Landes? Wie gestaltet sich das Verhältnis Israels zu seinen Nachbarn: Ist eine Lösung des Nahost-Konfliktes möglich?

Dr. Johannes Gerster wurde 1941 in Mainz geboren. Der langjährige Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz gehörte 22 Jahre lang dem Deutschen Bundestag an. Von 1997 bis 2006 wirkte der ausgewiesene Nahost-Experte für die Konrad-Adenauer-Stiftung in Israel und bildete eine „Nahtstelle“ für israelisch-palästinensische Projekte bis zur Regierungsebene.

Neben zahlreichen Auszeichnungen ist er Ehrendoktor der Ben-Gurion-Universität des Negev und Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern. Im Januar 2006 verlieh ihm der Bürgermeister von Jerusalem den Titel „Freund der Stadt Jerusalem“, die höchste Auszeichnung der Stadt Jerusalem an Nichtjuden.

2007 wurde er an die Spitze der Deutsch-Israelischen Gesellschaft berufen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Greifswald, Humboldt-Gymnasium

Referenten

  • Dr. Johannes Gerster
    • Präsident der Deutsch-Israelischen Gesellschaft
      Kontakt

      Dr. Silke Bremer

      Silke Bremer

      Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

      Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
      60 Jahre Staat Israel v_1