Workshop

Demokratie live - Rollenspiel zur Kommunalpolitik für Schülerinnen und Schüler

Rollenspiel 'Demokratie live' für Schülerinnen und Schüler | Veranstalter: Stadtschülerrat Rostock und die Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Details

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die kommunale (lat. communis = gemeinsam / betrifft den Ort, in dem die Menschen leben) Selbstverwaltung gibt den Städten und Gemeinden in vielen Themen eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei eröffnet sie den Bürgerinnen und Bürgern vielfältig Möglichkeiten der politischen Mitwirkung, Gestaltung und Einflussnahme. Sie ist in unserer heutigen Zeit unverzichtbar, da sie unmittelbar alle Menschen betrifft.

Das Planspiel ‚Demokratie live‘ versetzt Euch in bestimmte Szenarien einer fiktiven Stadt. Dabei nehmt Ihr eine Rolle ein, die dann auf der Grundlage der Gemeindeordnung und der Geschäftsordnung des Stadtrates besetzt werden muss. Anschließend habt Ihr die Aufgabe, Lösungen für kommunalpolitische Herausforderungen zu erarbeiten und sie durchzusetzen. Dabei können, je nach Vorbereitung und in enger Absprache mit der Schule, verschiedene The-menschwerpunkte und lokal relevante Fragestellungen behandelt werden.

Herzliche Einladung und liebe Grüße

Anna Gündüz - Stadtschülerrat Rostock

Dr. Silke Bremer - Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Programm

Freitag, 24. März 2017

8.00 Uhr

Begrüßung, Kennenlernen

Einführung ins Rollenspiel, Vergabe der Rollen, Wahl, Geschäftsordnung

Einarbeiten, Positionen festlegen

Anträge formulieren

Mittagspause

erste Ratssitzung: Stellen von Anträgen,Präsentation der Positionen, Diskussion, Vertagen

evt. Gespräch mit Akteuren aus der Kommunalpolitik vor Ort

16.00 UhrEnde

Samstag, 25. März 2017

Beginn 9.00 Uhr

Strategien erarbeiten, erste Kontakte und strategische Vereinbarungen

Änderungsanträge formulieren

Mittagspause

Ratssitzung gemäß Tagesordnung

Auswertung

16.00 UhrEnde, danach Abreise

_

weitere Informationen zum Planspiel:

Rollen, die Ihr übernehmen könnt:

- Bürgermeister/-in

- Beigeordnete(r)

- Stadtvertreter

- ggf. Bürgerinitiative

- sachkundige Bürger

- Presse

Themen, die Ihr z. B. in Eurer kommunalpolitischen Arbeit bearbeiten könnt:

- Einrichtung von freiem WLAN in der Innenstadt

- Ausstattung aller Stadt-/Gemeinderäte mit „Tablets”

- Einrichtung und/oder Sanierung eines Jugendzentrums

- Jugendgerechte Ausgestaltung des ÖPNV (Nachtbuslinien etc.)

- regenerative Energieprojekte (z. B. Errichtung eines Wind- oder Solarparks)

- Sanierung und Gestaltung von Schulgebäude, Turnhalle, Pausenhof

- Zeitgemäße und nutzerorientierte Sanierung eines kommunalen Schwimmbades

- Ausstattung von Sportplätzen mit Kunstrasen

- Fahrradfreundliche Verkehrspolitik

Planspielleiter

ROBERT HEIN

Trainer, Coach – Institut für Politische Bildung, Sprache & Kultur

Organisatorische Hinweise

Kontakt und Anmeldung

Bitte meldet Euch mit Eurem Namen, Alter, Schule per email oder facebook beim Stadtschülerrat Rostock an:

stadtschuelerrat.rostock@web.de

Veranstaltungsort

Rathaus Rostock

Rathaushalle

Neuer Markt 1

18055 Rostock

Veranstalter

Stadtschülerrat Rostock

stadtschuelerrat.rostock@web.de

facebook.com/stadtschuelerratrostock

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Arsenalstr. 10 | 19053 Schwerin

T 0385 555 7050 | F 0385 555 7059

www.kas.de/mv

kas-mv@kas.de

facebook.com/konradadenauerstiftungmv

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rostocker Rathaus

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9