Lesung

Der Tag des Baus der Berliner Mauer

Lesung und Gespräch

Lesung und Gesprächmit Utz Rachowski, Zeitzeuge und Schriftsteller, aus seinem neuen Buch “Beide Sommer” und aus „Red’ mir nicht von Minnigerode“ (2006)

Details

Utz Rachowski

liest aus seinem soeben erschienenen Buch “Beide Sommer” und aus „Red’ mir nicht von Minnigerode“ (2006), für das er 2007 den erstmals vergebenen Reiner-Kunze-Preis erhielt.

Der Autor schildert den Tag des Baus der Berliner Mauer aus der Sicht eines siebenjährigen Kindes, das weitab vom Geschehen in der Provinz lebt und dessen Familie an diesem Ereignis zerbricht, ergänzt von Erzählungen, die sich des Themas der Wiedervereinigung und den damit oftmals verbundenen schwierigen persönlichen Schicksalen annehmen.

Rachowski veröffentlichte elf Bücher (u.a. „Der letzte Tag der Kindheit“, „Namenlos“), darunter zwei Gedichtbände und ein Hörbuch.

Preise und Auszeichnungen: u.a. Andreas-Gryphius-Förderpreis (1987), Reiner-Kunze-Preis (2007, erstmalig vergeben.

Utz Rachowski, geb.1954 in Plauen/Vogtland.

Mit 17 Relegation von der Oberschule wegen Gründung eines Philosophieclubs. Bahnhofsarbeiter. Elektromonteur. Grundwehrdienst. Abitur.

Kurzes Medizinstudium in

Leipzig, dann Heizer.

1979 Verhaftung und Verurteilung zu 27 Monaten Gefängnis wegen fünf Gedichten und der Verbreitung verbotener Literatur (Biermann, Fuchs, Kunze, Pannach).

Klient von amnesty international. Ausbürgerung im November 1980.

Bis 1992 in Westberlin und Göttingen. Studium der Kunstgeschichte u. Philosophie.

Rückkehr ins Vogtland 1992. Freier Autor mit Nebenberufen (seit 2003 Bürger- und Rechtsberater zur Rehabilitierung von Opfern der DDR-Diktatur

im Auftrag des Sächsischen Landesbeauftragten für

die Stasi-Akten).

Veranstaltungsort:

Kreisvolkshochschule

John-Brinckman-Straße 4

18273 Güstrow

Teilnahme:

Bitte melden Sie sich im KAS-Bildungswerk Schwerin an.

Veranstalter:

Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) M-V, Bildungswerk Schwerin

Arsenalstr. 10

19053 Schwerin

Tel. 0385 555 7050

Fax. 0385 555 7059

Kas-schwerin@kas.de

www.kas-schwerin.de

Kreisvolkshochschule

John-Brinckman-Straße 4

18273 Güstrow

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Güstrow

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Dr

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9