Vortrag

Die Präsidentschaftswahl in den USA und ihr Einfluss auf die transatlantischen Beziehungen

Vortrag u. Diskussion i.R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe MV

Details

Der Referent

Dr. Josef Braml

ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Außen- und Sicherheitspolitik der USA sowie die Transatlantischen Beziehungen. Die Lage in den USA analysierte er zuletzt in dem Buch "Der amerikanische Patient". Er ist Leiter der Redaktion und geschäftsführender Herausgeber des DGAP-Jahrbuchs.

Fachgebiete:

- Amerikanische Weltordnungsvorstellungen und transatlantische Beziehungen

- Sicherheits-, Energie- und Handelspolitik der USA

- Wirtschaftliche und innenpolitische Rahmenbedingungen amerikanischer Außenpolitik

- Vergleichende Governance-Analyse, u.a. deutsches und US-Regierungssystem

- Religion und Politik in den USA.

Die

Sicherheitspolitische Vortragsreihe

möchte einen Beitrag zu einer intensiven Diskussion über Aspekte der Sicherheitspolitik leisten.

Veranstaltungsort

IHK zu Schwerin

Graf-Schack-Allee 12

Schwerin

Teilnahme

Wir bitten um eine Anmeldung an das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V (Bildungswerk Schwerin)

Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin, FAX 0385 555 7059, kas-schwerin@kas.de.

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter der sicherheitspolitischen Vortragsreihe

Deutsch Atlantische Gesellschaft M-V,

Deutscher Bundeswehrverband M-V,

Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik,

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V,

Landeskommando M-V,

Verband der Reservisten der Bundeswehr M-V.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schwerin, IHK zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin

Publikation

Innere Stärke muss wieder hergestellt werden
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9