Ausstellung

Die Würde des Menschen - Stéphane Hessel

Ausstellungseröffnung

Details

Ausstellungeröffnung

Die Ausstellungseröffnung erfolgt in Anwesenheit des Kurators der Ausstellung Wolfgang Knappe.

Stéphane Hessel

Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht zum Tod von Stéphane Hessel, Februar 2013: 'Der Tod von Stéphane Hessel trifft mich sehr und erfüllt mich mit großer Trauer. Sein Leben und Wirken machten Stéphane Hessel zu einem herausragenden Humanisten, Menschenrechtler und Schriftsteller, mit dem ich auch persönlich sehr verbunden war. ... Mit dem Tode Stéphane Hessels haben wir einen der beeindruckendsten Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts verloren. Er war ein großartiger Mensch mit einer wunderbaren Ausstrahlung. Durch seine Erfahrungen in und mit zwei Diktaturen war Hessel einer der „wachsamsten Denker“ und ein unverzichtbarer Ideengeber unserer Zeit. Sein Anliegen war das „tätige Gedächtnis“ zu bewahren, die Erinnerung an das Grauen, für das Buchenwald und Mittelbau Dora als Synonyme stehen. Er setzte mit seinen Büchern „Empört Euch!“ und „Engagiert Euch!“ einen Aufruf gegen Passivität und Teilnahmslosigkeit in unseren Gesellschaften und sprach damit auch die jüngeren Generationen in besonderer Weise an!' (27.02.2013 Thüringer Staatskanzlei, Medieninformation 41/2013)

Teilnahme

Eintritt ist frei.

Veranstalter

Gemeinsame Veranstaltung des Dokumentationszentrums Prora (www.prora.eu ) und des Politischen Bildungsforums MV der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dokumentationszentrum Prora - Objektstr. 1 - Block 3, Querriegel - 18609 Prora

Referenten

  • am Donnerstag d. 5. 6. 2014 um 16.00 Uhrim Dokumentationszentrum Prora

    Publikation

    Die Anerkennung der Menschenwürde ist am wichtigsten
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Dr. Silke Bremer

    Silke Bremer

    Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

    Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9