Vortrag

Extremismus in Deutschland

Vortrag und Diskussion i.R. des Projektes '24-Stunden-Vorlesung' des AStA der Universität Greifswald

Vortrag und Diskussion i. R. der 24-Stunden-Vorlesung des AStA der Universität Greifswald

Details

Rechts- und Linksextremismus sowie Islamismus, oft auch in Form eines verantwortungslosen Populismus, stellen immer wieder wesentliche Grundlagen unserer Demokratie in Frage. Die Auseinandersetzung mit Extremisten und ihren Strategien sowie die Aufklärung über ihre Ziele sind unverzichtbar.

Unsere Demokratie muss wehrhaft und wachsam sein.

Der führende Extremismusforscher

Prof. Dr. Eckhard Jesse

wird über Rechts- und Linksextremismus in Deutschland sowie über Terrorismus, subkulturelle Bewegungen, Parteien und Einstellungsmuster informieren und diskutieren.

Herzliche Einladung zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung, die i. R. der 24-Stunden-Vorlesung des Asta der Universität Greifswald stattfindet

Weitere Hinweise

Veranstaltungsort

Universität Greifswald

Ernst-Lohmeier-Platz 6

17489 Greifswald

Teilnahme

Der Eintritt ist frei.

Diese Einladung kann gerne an Interessierte weitergegeben werden.


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universität Greifswald

Referenten

  • Prof. Dr. Eckhard Jesse
    Kontakt

    Dr. Silke Bremer

    Silke Bremer

    Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

    Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
    Prof. Dr. Eckhard Jesse, Politikwissenschaftler und Extremismusforscher Prof. Dr. Eckhard Jesse