Workshop

Jugendpolitiktag: „Für Demokratie. Gegen Extremismus!“

Jugendpolitiktag

Details

PROGRAMM

8.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Henry Tesch - Gymnasium Carolinum Neustrelitz

Friedrich Leist – Fernseh-Journalist / Konrad-Adenauer-Stiftung

Extremismus in M-V

Staatssekretär Thomas Lenz - Ministerium für Inneres und Sport M-V

Was ist Extremismus? –

Formen, Inhalte, Gefährdungen

Dr. Rudolf van Hüllen - Extremismusforscher, Politikwissenschaftler

Kurze Vorstellung der verschiedenen Workshops

Gegen 9.30 Uhr Pause

10.00 Uhr Workshops

● Workshop "Islamismus"

Katja Brinkmann - Arabistin, Candid Foundation

● Workshop "Extremismus im Internet und in sozialen Netzwerken"

Annekatrin Dokter - Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg

Franziska Ebert - Polizeiinspektion Neustrelitz

● Workshop "Rechtsextremismus"

Michael Flenker - Verfassungsschutz M-V

● Workshop "Linksextremismus"

Dr. Rudolf van Hüllen - Extremismusforscher, Politikwissenschaftler

● Workshop "Demokratie und Toleranz im Alltag –

Praktische Übungen und Zukunftsperspektiven"

Christian Jenewsky - Regionalzentrum für Demokratische Kultur MSE

● Workshop "Good News“ – Künstlerische Zugänge"

Thomas Kowarik - Kunsthaus Neustrelitz

● Workshop „Über Extremismus berichten – Übungen aus der journalistischen Praxis "

Friedrich Leist - Fernsehjournalist, Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

● Workshop „Ich ist ein anderer - Entwerfen und Gestalten von Halbmasken verschiedener Identitäten"

Matthias Mansen – Künstler, Kunstlehrer

● Workshop "Rechtsextremismus"

Stefan Rochow - Journalist, Aussteiger, Autobiographie „Gesucht - Geirrt - Gefunden“

● Workshop "Demokratie live – Planspiel“

Carsten Socke - Landeszentrale für politische Bildung M-V

● Workshop "Argumentationstraining gegen Stammtischparolen“

Christian Waclawczyk – Trainer Rhetorik, PR-Texting

● Workshop "Islamismus"

Alexander Winker - Abteilung Verfassungsschutz, Schwerpunkt Islamismus

gegen 12.00 Uhr Mittagessen

anschließend

Fortsetzung der Workshops und Vorbereitung von Präsentationen

14.00 Uhr

Treffen der Teilnehmer im Plenum

Was war in den Workshops wichtig? - Kurzpräsentation

Abschlussrunde

Abschluss gegen 15.00 Uhr

Hinweise zur Teilnahme, zum Veranstalter etc.

Teilnahme:

Herzlich laden wir Schüler des 10. Jahrgangs zu unserem Jugendpolitiktag ein! Die Veranstaltung wird im Gymnasium Carolinum Neustrelitz stattfinden und bietet Platz für ca. 200 Schülerinnen und Schüler.

Interessierte Schüler (auch Schülergruppen) melden sich bitte bis spätestens zum 28. April 2017 an, per email -> silke.bremer@kas.de oder Fax -> 0385 555 7059 oder postalisch -> Konrad-Adenauer-Stiftung M-V, Dr. Silke Bremer, Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin!

Es entstehen keine Teilnehmerkosten. Sie sind Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V. Fahrtkosten können nicht erstattet werden.

Veranstaltungsort:

Gymnasium Carolinum, Louisenstraße 30, 17235 Neustrelitz

Fon: (0 39 81) 28 67-10, Fax: -30

info@carolinum.de, www.carolinum.de

Veranstalter:

Konrad-Adenauer-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin, Tel: (0 3 85) 555 705 -0, Fax: –9

kas-mv@kas.de, www.kas.de/mv

in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Carolinum Neustrelitz, Louisenstraße 30, Neustrelitz

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gymnasium Carolinum
Louisenstraße 30,
17235 Neustrelitz
Deutschland

Anfahrt

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
jugend politik tag, jugendpolitiktag Jugendpolitiktage, Homepage der KAS -> Themen