Forum

Martin Luther, Reformation und Gesellschaft – Was heißt Reformation heute?

Thementag

Details

Der berühmte Thesenanschlag Martin Luthers gilt als Beginn der Reformation.

Das auf Erneuerung des Christentums ausgerichtete Handeln veränderte

nicht nur Kirche und Theologie. Es beeinflusste umfassend die gesellschaftlichen

Verhältnisse. Kaum ein Lebensbereich blieb von der Reformation unberührt.

PROGRAMM

10.00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Dr. Silke Bremer, Konrad-Adenauer-Stiftung M-V

Frieder Weinhold, Christlicher Hilfsverein Wismar

Reformation und Gesellschaft

Einführender Impuls

Renate Holznagel, Landesvorsitzende d. Evangelischen Arbeitskreises (EAK) d. CDU M-V

Martin Luther: Rebell? Reformator? ….

Wer war Martin Luther?

Vortrag und Diskussion

Dr. Christoph Morgner

Altpräses des Evang. Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Autor, ehem. Mitglied des Hauptvorstandes der Evangelischen Allianz und der EKD-Synode

11.30 Uhr

Reformation und Gesellschaft:

Verhältnis zwischen Kirche und Staat bei Luther

Vortrag und Diskussion

Dr. Mitchell Grell

Sprengelbeauftragter für die Reformationsdekade in Mecklenburg und Pommern

12.45 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Christliche Werte:

Ehe und Familie im christlich-biblischen Verständnis, bei M. Luther und im Wandel der Zeit

Vortrag und Diskussion

Bischof Dr. Hans-Jürgen Abromeit

Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern

15.15 – 16.00 Uhr

Lutherjubiläum 2017 und Lutherdekade:

Ziele, Projekte und Impulse

Vortrag und Diskussion

Dr. Mitchell Grell

Organisatorische Hinweise

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich schriftlich (möglichst per email -> kas-mv@kas.de) unter Angabe Ihrer Anschrift, Tel.-Nr., email-Adresse bei der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V / Arsenalstr. 10 / 19053 Schwerin / Tel. 0385 555 7050 / Fax: 0385 555 7059

verbindlich an. Nur wenn alle verfügbaren Plätze belegt sind, werden Sie benachrichtigt.

KOSTEN:

Der Tagungsbeitrag beträgt 10,00 € und ist vor Ort in bar zu entrichten.

VERANSTALTUNGSORT:

Vereinshaus des Christlichen Hilfsvereins Wismar, Turnplatz 4, 23970 Wismar

VERANSTALTER:

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V, Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin, Tel: 0385 555 70 50, Fax: 0385 555 70 59 , www.kas.de/mv, kas-mv@kas.de

in Zusammenarbeit mit dem Christlichen Hilfsverein Wismar, Tel.: 03841 2253-0, Fax: 03841 2253-29, www.chwev.de, albanienhilfe@chwev.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wismar

Publikation

Martin Luther und Reformation
Jetzt lesen
Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9