Vortrag

Vom Arbeiterkind zur First Lady: Michelle Obama - Ein amerikanischer Traum

Vortrag und Gespräch

Details

Vortrag:

Christoph von Marschall hat sich auf eine Spurensuche begeben:

Wer ist diese erste afroamerikanische First Lady im Weißen Haus von Washington?

Wie wuchs Sie im Arbeitermilieu auf, wie verliefen ihre Bildungsjahre, das Elite-Studium in Harvard bis zum Aufstieg zur Anwältin und Klinikmanagerin?

Wie schafft es diese Frau im Rampenlicht, die höchsten Popularitätswerte einer First Lady in Amerika zu erreichen und die Amerikaner in ihren Bann zu ziehen?

Wie beeinflusst Sie die Politik?

Außerdem aus aktuellem Anlass: Wie steht es um die aktuelle us-amerikanische Politik, was wird von der anstehenden Kongresswahl am 2. November erwartet, was bedeutet es, wenn Präsident Obama seine Parlamentsmehrheit verliert?

Diese sowie weitere Fragen sollen thematisiert und diskutiert werden.

Referent Dr. Christoph von Marschall

(Journalist, Jg. 1959) ist ein profunder Kenner der amerikanischen Politik. Seit 1991 ist der studierte Historiker und preisgekrönte Journalist Redakteur der Berliner Tageszeitung „Der Tagesspiegel“ und berichtet aus Washington.

Autor der Biographien "Michelle Obama. Ein amerikanischer Traum", Zürich, September 2009

und "Barack Obama. Der schwarze Kennedy", komplett aktualisierte Neu-Ausgabe, Zürich 2009.

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Hochschule Wismar

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wismar, Bürgerschaftssaal im Rathaus, Markt 1 - Wismar

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9
Vom Arbeiterkind zur First Lady_ Michelle Obama - Ein amerikanischer Traum v_2