Seminar

Zur Führungskraft berufen - . . . oder doch nur ein Job?

Demokratie braucht Führung

Trainingsseminar für Führungskräfte

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

‚Das Wichtigste zuerst‘ - dieser Rat des Erfolgsgurus Stephen Covey richtet sich insbesondere an Menschen, die etwas bewegen wollen. Aber was bedeutet das für mein Leben? Die Zahl derer, die den Eindruck haben, es läuft nicht alles so wie vorgestellt, wächst. Viele Führungskräfte erleben sich eher als „Getriebene“, denn als „Berufene“.

Führungskräfte sind in besonderer Weise den „Leistungsimperativen“ (optimiere Dich selbst, und zwar ständig!) und dem frenetischem Tempo unserer Zeit ausgesetzt. Sie laufen Gefahr, sich selbst dabei zu verlieren. Um wirksam zu führen, reichen Fachkompetenzen nicht mehr aus. Zeit für Reflexion ist wesentlich, um Gestaltungsfreude und Richtungsklarheit zurückzugewinnen.

Heute gewinnt der Aufruf des griechischen Dichters Pindar: „Werde der Du bist!“ wieder an Aktualität. Er gründet auf der Überzeugung, dass wir nicht als tabula rasa, als unbeschriebenes Blatt auf die Welt kommen. Jeder Mensch trägt in sich bereits ein Entwicklungspotenzial, das zur Entfaltung drängt.

Im Seminar wird Raum geboten, um den eigenen Potenzialen auf die Spur zu kommen.

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

P R O G R A M M

Donnerstag, 3. September 2015

Bis 14.30 Anreise

14.30-16.00

Begrüßung und Eröffnung

Identität und Berufung -

Kompass für ein gesundes Selbstverständnis

16.00Kaffee mit Gebäck

16.30-18.30

Mein ’Passwort’ finden –

Der Sinn eines ‚Missionsstatements‘

18.00Abendessen

19.00

Der Weg durch die Mauer –

Einen hilfreichen Umgang mit Widerständen entwickeln

Freitag, 4. September 2015

ab 8.00Frühstück

9.00-10.30

Abschiedskompetenz –

Sich lösen von überalterten Denkgewohnheiten

(gegen 10.30 Uhr Kaffeepause)

11.00-12.30

Mein Motto formulieren –

Eine Zielperspektive, die herausfordert

12.30Mittagessen

13.30-15.30

Dem Leben Richtung geben –

Den nächsten Schritt klären

Kaffee mit Gebäck

anschließend Abreise

Referent / Trainer:

THOMAS RÖTHEMEIER

Dipl. Psych., Management-Coach, Supervisor (BDP),

Intercultural Business Trainer / Moderator, langjährige Erfahrung als Seminarleiter und Trainer im In- und Ausland mit den Schwerpunkten Mitarbeiterführung, Kommunikation & Konfliktkompetenz, Persönlichkeitsentwicklung

Training-Coaching-Organisationsentwicklung

www.thomas-roethemeier.de

Teilnehmerkreis:

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte, die in Zeiten permanenter Änderungen einen ziel- und praxisorientierten Führungsstil suchen.

ANMELDUNG:

Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung (möglichst per email) unter Angabe Ihrer

Anschrift, Tel.-Nr. und email-Adresse an die KAS M-V (kas-mv@kas.de / Konrad-Adenauer-Stiftung M-V,

Arsenalstr. 10 / 19053 Schwerin T-F (0 3 85) 555 705 - 0, –9).

KOSTEN:

Der Tagungsbeitrag beträgt 200,00 € (Einzelzimmer). Kosten für zusätzliche Getränke (z. B. bei den Mahlzeiten) und Telefonkosten sind von den Gästen selbst zu tragen.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung eine Rechnung.

RÜCKTRITT:

Absagen sind schriftlich vorzunehmen und erfolgen bis zu 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei. Danach ist eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% des Tagungsbeitrages zu entrichten.

Tagungsort:

Hotel KIWI

Fischweg 1

17214 Alt Schwerin

Tel. 039932 – 46 122

Fax: 039932 – 46 123

www.kiwi-hotel.de, KIWI@m-vp.de

Veranstalter:

Konrad-Adenauer-Stiftung M-V, Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin

Tel. (0 3 85) 555 705 - 0, Fax. –9, kas-mv@kas.de, www.kas.de/mv

in Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsrat Landesverband M-V, Schloßstr. 23, 19053 Schwerin

Tel. (03 85) 5 95 88-41, lv-mv@wirtschaftsrat.de, www.wirtschaftsrat.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Alt Schwerin

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9