Publikationen

Zugang zu Landbesitz für Frauen in Namibia

Interview mit Stefanie Braun, KAS Namibia

Stefanie Braun, Projektkoordinatorin der "One World - No Hunger" - Initiative im KAS-Büro Namibia, nahm als Vertreterin dieser Initiative des BMZ an der Frauenkonferenz CSW62 im Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York teil. Dabei stattete sie auch dem hiesigen Stiftungsbüro einen Besuch ab und führte mit Büroleiter Dr. Stefan Friedrich ein Gespräch über die genannte Initiative, die sich für den Zugang zu Landnutzungs- und Besitzrechten für Frauen in Namibia einsetzt.

Diplomaten für zwei Wochen

National Model United Nations-Delegation der TU Chemnitz zu Besuch in der KAS New York

Am 16. März 2018 besuchte eine Delegation der TU Chemnitz das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in New York. Bei der UN Simulation „National Model United Nations“, die vom 10. bis zum 23. März 2018 stattfand, vertraten die Studierenden die Demokratische Republik Kongo.

Vorantreiben der Nachhaltigen Entwicklungsziele durch verstärkte Mobilisierung inländischer Ressourcen

Mitglieder des African Policy Circle (APC) Dr. Oladiran Bello, Direktor bei "Good Governance Africa" und Salina Sanou, Leiterin der Abteilung für Policy und Advocacy bei "ACORD Agency for Co-operation and Research" publizieren ein paper zum Thema „Vorantreiben der Nachhaltigen Entwicklungsziele durch verstärkte Mobilisierung inländischer Ressourcen“.

Peacebuilding in rural Africa: A major task for grassroots women leaders

Status, challenges and opportunities for rural women and girls

Peacebuilding in rural Africa: KAS NY Interview

Helen Kezie-Nwoha, Executive Director at the Kampala based Women's International Cross-Cultural Exchange(Isis-WICCE) in an interview with Dr. Stefan Friedrich, Director of KAS NY

KAS New York nun auf Twitter!

Folgen Sie uns unter @kas_ny

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in New York eröffnet. Viel hat sich in diesem Jahr bei uns bereits getan! Von nun an können Sie sich auch auf Twitter über unsere Arbeit am Standort der Vereinten Nationen informieren.

„Friede als Ergebnis des gemeinsamen Wollens“

Lehren aus der beendeten Friedensmission UNOCI in der Elfenbeinküste

Im Reigen der oft viele Jahre andauernden UN-Friedensmissionen sticht ein abgeschlossener Einsatz besonders hervor. Ein solcher Fall ist die im Juni 2017 beendete Mission in der Elfenbeinküste, UNOCI. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat dies zum Anlass genommen, diese Friedensmission einer Analyse zu unterziehen.

Deutschlands Bewerbung für einen nichtständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat im Jahr 2019/20:

Strategien, Herausforderungen und Erwartungen

Anlässlich der Bewerbung Deutschlands um einen nichtständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat im Jahr 2019/2020, begrüßte die KAS vier Außenpolitikberater aus Deutschland in New York.

Eine Weltmacht auf dem Weg zum globalen Sicherheitsakteur

CHINAS AUFSTIEG UND DIE AUSWIRKUNGEN AUF DEN WESTEN

Mikko Huotari, Leiter des Programms für Internationale Beziehungen am Mercator Institut für China Studien (MERICS), präsentierte am 12. Februar im Rahmen einer gemeinsamen Diskussionsveranstaltung von Konrad Adenauer Stiftung, New York und dem American Council on Germany, New York (ACG) die MERICS-Studie „China‘s Emergence as a Global Security Actor“.

Nachhaltiges Entwicklungsziel 16 - Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Mitglieder des African Policy Circle (APC) Helen Kezie-Nwoha, Direktorin von "Isis Women’s International Cross Cultural Exchange" in Uganda and Aditi Lalbahadur, Programm Managerin im "South African Institute of International Affairs (SAIIA)" publizieren ein paper zum Nachhaltigen Entwicklungsziel 16 - Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen.

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

UN Agora Blog

Die Vereinten Nationen bezeichnen bestimmte Tage, Wochen, Jahre und Jahrzehnte als Anlässe, um Ereignisse oder Themen zu markieren, die durch Bewusstsein und Handeln die Ziele der Organisation fördern. Es sind ein oder mehrere Mitgliedsstaaten, die diese Gedenktage vorschlagen, und die Generalversammlung legt sie mit einer Resolution fest.

Die KAS New York möchte ein regelmäßiges virtuelles Gespräch über diese Themen anregen, indem sie eine Gruppe von Experten einlädt, über die zugeordneten internationalen Tage der Vereinten Nationen zu schreiben und zu reflektieren.

Als Teil unserer Rechtsstaatlichkeitsprojekte zielt dieser Blog auch darauf ab, das Bewusstsein für die internationalen Gerechtigkeitstage und die Arbeit, die die Vereinten Nationen bei der Verwirklichung von Frieden und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt geleistet haben, zu schärfen, sowie eine weltweite Diskussion über den Beitrag der Vereinten Nationen zur Stärkung der Unabhängigkeit der Justiz zu führen.