Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

KAS-IOE Launch of the “Playbook 2.0: Creating Synergies Between United Nations Resident Coordinators and Employers for Sustainable Impact”

Private sector and United Nations Resident Coordinators Collaboration

On Monday, 29th January 2024, KAS and the International Organisation of Employers (IOE) jointly launched the Playbook 2.0 “Creating Synergies between UN Resident Coordinators and Employers for Sustainable Impact” on the sidelines of the 2024 ECOSOC Partnership Forum.

Safeguarding Humanitarian Action in UN Sanctions and Counterterrorism Regimes

The Impact and Implementation of Resolution 2664

On November 14, 2023, the Konrad Adenauer Foundation (KAS) Office in New York and International Peace Institute (IPI) convened a closed-door roundtable to assess the implementation and impact of the landmark UN Security Council Resolution 2664—establishing a humanitarian carveout across UN sanctions regimes—and consider how it can be applied to counterterrorism measures.

iStock

Human Rights Day: Legal experts discussing the intersection between human rights and climate change

Human Rights Day 2023

Based on the increasing threats of climate change to the effective enjoyment of a range of human rights, we invited renowned legal experts to reflect on how changes in the Earth’s climate have impacted different spheres of life, and why those changes could hinder the effective promotion and protection of human rights, as well as the achievement of the 2030 Agenda for Sustainable Development Goals.

UN Photo

The Most Important Document of the Century:  The Universal Declaration of Human Rights at 75

Human Rights Day, 2023

In 1948, just a few years after the end of the Second World War, the Universal Declaration of Human Rights was a visionary document that enabled humanity to tell its story anew. The Declaration has inspired numerous international legal norms since 1948. It has been and continues to be a source for political movements that strive for coexistence in freedom and respect for the rights of all individuals.

Flickr / Gerald R. Ford School of Public Policy University of Michigan / CC BY-ND 2.0 DEED

„Deutschland verliert einen engen Freund und Partner“

Würdigung des verstorbenen ehemaligen US-Außenministers Henry Kissinger

Die letzte Begegnung mit Henry Kissinger fand im Februar statt. Anlässlich des Besuchs von Prof. Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen a.D. und Mitglied des Vorstands der Konrad-Adenauer-Stiftung, trafen wir uns mit dem früheren US-Außenminister per Zoom im KAS-Büro in New York. Nur Monate zuvor hatte der damals 99-Jährige sein neues Buch „Leadership – Six Studies in World Strategy“ herausgegeben. Auf gut 400 Seiten stellt Kissinger darin sechs Persönlichkeiten vor. Das erste Kapitel beschreibt das Leben und Wirken von Konrad Adenauer. Ab 1957 bis zu dessen Tode ein Jahrzehnt später hatte Kissinger eine ganze Reihe an persönlichen Gesprächen mit Adenauer. Facettenreich und mit vielen Zitaten erinnert er in seinem Buch an die Bemühungen des ersten deutschen Bundeskanzlers für eine Aussöhnung mit Frankreich, die Stärkung der Beziehungen zum Westen und insbesondere zu den Vereinigten Staaten als Schlüssel für die Wiederherstellung der Position Deutschlands in der Welt. Anschaulich zeichnet Kissinger den überaus schwierigen Prozess bis zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und Israel nach. Adenauers Vision von einem vereinten Deutschland in einem vereinten Europa bezeichnet der Republikaner als „The Strategy of Humility“, die Strategie der Demut.

At the mid-point of the 2030 agenda: some reflections on Justice for All

United Nations Day

In 2015, global leaders took a historic step to include peace, justice and strong institutions as part of the 2030 Agenda for Sustainable Development. The adoption of SDG16 demonstrated a clear recognition by all the countries of the world that economies might be performing well, and health and education may improve; but without peace and justice, people will be unable to achieve their full potential and development will remain precarious.

IMAGO / UPI Photo

Geschäftige Woche am East River

Bericht zur 78. UN-Vollversammlung

Ukraine, die SDG's, Klimawandel und Entwicklungsfinanzierung: Die Gipfelwoche in New York hat gezeigt, dass Reformen und Maßnahmen, die das Vertrauen in multilaterale Lösungen wiederherstellen, dringend erforderlich sind.

50 Jahre Mitgliedschaft Deutschlands in den Vereinten Nationen - eine Momentaufnahme

Am 18. September 2023 jährte sich der Beitritt Deutschlands in die Vereinten Nationen zum 50. Mal. Zeit für eine Momentaufnahme und für Reflektionen. Welche Rolle spielt Deutschland aktuell im UN-System? Wie wird Deutschland international wahrgenommen? Wie unterscheidet sich deutsche Diplomatie von der anderer internationaler Akteure? Die hier beschriebenen Einblicke und Einschätzungen basieren auf einer Interviewreihe des Autors in New York zur gewachsenen internationalen Verantwortung und der Soft Power Deutschlands im UN-System.

UN Photo/Amanda Voisard

International Day of Democracy

International Day of Democracy

International Day of Democracy

UN Photo/Evan Schneider

Driving Change Towards Racial Justice and Equality

International Day for People of African Descent

August 31 marks the International Day for People of African Descent, now in its third year of observance. Created by the United Nations (UN), the International Day aims to celebrate the diversity and contributions of the Afro-descendant diaspora, end racial discrimination and exclusion around the world, and promote respect for human rights and fundamental freedoms for people of African descent.

Asset-Herausgeber

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

UN Agora Blog

Die Vereinten Nationen bezeichnen bestimmte Tage, Wochen, Jahre und Jahrzehnte als Anlässe, um Ereignisse oder Themen zu markieren, die durch Bewusstsein und Handeln die Ziele der Organisation fördern. Es sind ein oder mehrere Mitgliedsstaaten, die diese Gedenktage vorschlagen, und die Generalversammlung legt sie mit einer Resolution fest.

Die KAS New York möchte ein regelmäßiges virtuelles Gespräch über diese Themen anregen, indem sie eine Gruppe von Experten einlädt, über die zugeordneten internationalen Tage der Vereinten Nationen zu schreiben und zu reflektieren.

Als Teil unserer Rechtsstaatlichkeitsprojekte zielt dieser Blog auch darauf ab, das Bewusstsein für die internationalen Gerechtigkeitstage und die Arbeit, die die Vereinten Nationen bei der Verwirklichung von Frieden und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt geleistet haben, zu schärfen, sowie eine weltweite Diskussion über den Beitrag der Vereinten Nationen zur Stärkung der Unabhängigkeit der Justiz zu führen.

 

Asset-Herausgeber