Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

UN Photo/Evan Schneider

Driving Change Towards Racial Justice and Equality

International Day for People of African Descent

August 31 marks the International Day for People of African Descent, now in its third year of observance. Created by the United Nations (UN), the International Day aims to celebrate the diversity and contributions of the Afro-descendant diaspora, end racial discrimination and exclusion around the world, and promote respect for human rights and fundamental freedoms for people of African descent.

IMAGO / ZUMA Wire

Hochrangiges politisches Forum für nachhaltige Entwicklung 2023 - eine Blaupause für den SDG-Gipfel?

Wie lässt sich der Schwung des HLPF für einen erfolgreichen SDG-Gipfel nutzen?

Im Juli 2023 kamen die Mitgliedstaaten auf dem Hochrangigen Politischen Forum (HLPF) der Vereinten Nationen (UN) für nachhaltige Entwicklung zusammen, um die Fortschritte bei den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) zu bewerten. Da wir die Hälfte der Frist für die Verwirklichung der Agenda 2030 erreicht haben, konzentrierten sich die HLPF-Diskussionen auf die wichtigsten Politikbereiche, in denen beschleunigte Fortschritte erforderlich sind. An diesem kritischen Wendepunkt sind nur 12 % der 140 SDG-Ziele auf dem richtigen Weg, und der jüngste SDG-Fortschrittsbericht des UN-Generalsekretärs enthält einen düsteren "Rettungsplan für Menschen und Planeten", um die Welt auf einen besseren Weg zu bringen. Der SDG-Gipfel, der vom 18. bis 19. September 2023 in New York stattfindet, wird ein günstiger Zeitpunkt sein, um unseren derzeitigen Kurs umzukehren und die Anstrengungen zur Umsetzung der SDG zu verdoppeln. Dieser Länderbericht bietet eine Zusammenfassung der wichtigsten Themen des HLPF und einen Ausblick auf den SDG-Gipfel.

Digital Cooperation and Digital Governance in Africa

Key messages from the IOE-KAS-ACET expert dialogue series

KAS, the International Organisation of Employers (IOE), and The African Center for Economic Transformation (ACET) have collaborated on three dialogues with experts and policymakers, culminating in an event at the UN High-Level Political Forum (HLPF) on July 12, 2023. These dialogues have been designed to facilitate knowledge sharing among policymakers, development partners, and other stakeholders in multilateral institutions to identify concrete policy actions to accelerate the development of digital skills in Africa. The three topics have been “Re-imagining Technical and Vocational Education and Training for the Fourth Industrial Revolution" with ACET as the lead organizer; “Disinformation, Data Management, and Citizen Skills” with KAS as the lead organizer; and “Technical and Soft Skills in the Digital Era” with IOE as the lead organizer. Key messages from the expert dialogues and HLPF event are below.

John Angelillo, newscom, picture alliance.

„Niemand will auf der falschen Seite der Geschichte stehen“

Systemische Rivalität und Einigkeit bei der Verteidigung der UN-Charta

Eine deutliche Mehrheit der Staaten weltweit fordert angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine in der Generalversammlung der Vereinten Nationen den Abzug der russischen Truppen aus dem Nachbarland. Und doch existieren gravierende Unterschiede in der Bereitschaft zu Sanktionen sowie der Interpretation des Konflikts und seiner machtpolitischen Hintergründe. Viele Länder lehnen es ab, sich dauerhaft einem weltpolitischen Lager zuzuordnen. Ihre UN-Vertreter begründen das mit verschiedenen Argumenten – und der Westen sollte ihnen zuhören.

Congreso de la Nación

Parliamentarism in Latin America

International Day of Parliamentarism

In the global political landscape, World Parliamentarism Day is a moment of reflection on the importance of democratic systems and how to ensure through them the representation of citizens. Latin America is no stranger to this debate and despite overall progress currently faces two main challenges: a) the disempowerment of parliaments by the executive through constitutional mechanisms (illustrated by the recent developments in Ecuador); and b) the still weak representation of women in parliament and political leadership positions.

KAS

Die COSP16 – Rechte von Menschen mit Behinderung weltweit

Andrea E. Ostheimer, Vertreterin der Konrad-Adenauer-Stiftung bei den Vereinten Nationen, New York

Vom 13.-15. Juni 2023 fand in New York die 16. Conference of State Parties on the Convention of the Rights of Persons with Disabilities statt. Dieses jährliche Forum bietet Unterzeichnerstaaten seit der Verabschiedung der UN Behindertenrechtskonvention im Jahre 2006 die Möglichkeit, einen Fortschrittsbericht zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen vorzulegen.

Towards Sustainable Peace: An Interview with Lieutenant Colonel Mathias Voss

International Day of UN Peacekeepers

On the occasion of the 75th anniversary of UN peacekeeping and the International Day of UN Peacekeepers on May 29, the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) interviewed Lieutenant Colonel (Lt. Col.) Mathias Voss, Counsellor and Deputy Military Advisor at the Permanent Mission of the Federal Republic of Germany to the United Nations, to discuss the changing nature of peacekeeping operations in the 21st century, examine how the UN and Germany are addressing new operational challenges and preparing personnel for peacekeeping missions abroad, and highlight Germany’s engagement in UN peacekeeping as a troop and budget contributor.

Multilateralism 1

Multilateralism

UN Photo / Manuel Elias

Preserving the values of multilateralism to promote peace and security, and human rights

International Day of Multilateralism and Diplomacy for Peace

Following the devastation of World War II, a new phase of global integration began, in which international institutions for technical, financial, and commercial cooperation developed, while trade in manufactured goods expanded. The United Nations came into being with the maintenance of international peace and security as its central mission. 

Shutterstock

International Day of Women Judges 2023

International Day of Women Judges 2023

International Day of Women Judges 2023

Asset-Herausgeber

Länderberichte

Politische Kurzberichte der KAS-Auslandsbüros

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 110 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den "Länderberichten" bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.

Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

UN Agora Blog

Die Vereinten Nationen bezeichnen bestimmte Tage, Wochen, Jahre und Jahrzehnte als Anlässe, um Ereignisse oder Themen zu markieren, die durch Bewusstsein und Handeln die Ziele der Organisation fördern. Es sind ein oder mehrere Mitgliedsstaaten, die diese Gedenktage vorschlagen, und die Generalversammlung legt sie mit einer Resolution fest.

Die KAS New York möchte ein regelmäßiges virtuelles Gespräch über diese Themen anregen, indem sie eine Gruppe von Experten einlädt, über die zugeordneten internationalen Tage der Vereinten Nationen zu schreiben und zu reflektieren.

Als Teil unserer Rechtsstaatlichkeitsprojekte zielt dieser Blog auch darauf ab, das Bewusstsein für die internationalen Gerechtigkeitstage und die Arbeit, die die Vereinten Nationen bei der Verwirklichung von Frieden und Gerechtigkeit auf der ganzen Welt geleistet haben, zu schärfen, sowie eine weltweite Diskussion über den Beitrag der Vereinten Nationen zur Stärkung der Unabhängigkeit der Justiz zu führen.

 

Asset-Herausgeber