Lesung

"Verbrannte Bücher"

Lesung (im Rahmen des jährlichen KAS-DenkTages)

Details

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und zur Erinnerung an die Bücherverbrennungen der Nazis vor 80 Jahren lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung Hannover zu einer Lesung ein:

Die Schauspieler Hanna Legatis und Ernst-Erich Buder lesen aus von den Nationalsozialisten verbrannten und verbotenen Werken, u.a. von Franz Kafka, Joachim Ringelnatz, Irmgard Keun, Jakob Wassermann und Erich Maria Remarque.

Eintritt: 5,00 Euro, Kartenvorverkauf über Kasse des Staatstheaters (0511/9999-1111).

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Theatermuseum Hannover
Prinzenstr. 9,
30159 Hannover
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Hanna Legatis und Ernst-Erich Buder

    Publikation

    "Verbrannte Bücher"
    Jetzt lesen
    Kontakt

    Reinhard Wessel

    Reinhard Wessel bild

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter

    Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9
    Hanna Legatis und Ernst-Erich Buder KAS