Gespräch

20 Jahre Friedliche Revolution

Ein persönlicher Rückblick von Berndt Seite

Wolfsburger Mittagsgespräch

Details

In seinem gerade publizierten Buch „Schneeengel frieren nicht“ beschreibt Dr. Berndt Seite die politische Landschaft der Jahre nach 1989, erzählt vom Leben in der Politik und spricht in aller Offenheit über seine Zweifel, Ängste und Versuchungen. Eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit den Ereignissen um die Friedliche Revolution in der DDR, die Wiedervereinigung Deutschlands und mit der Frage: Was ereignete sich 1989 in der DDR?

Dr. Berndt Seite, geboren 1940 in Schlesien und aufgewachsen in der DDR, kam nach 1989 als Seiteneinsteiger in die Politik. Von 1990 bis 1991 war er Landrat des Landkreises Röbel, 1991-1992 Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern und von 1992 bis 1998 Ministerpräsident des Landes. Er lebt mit seiner Familie in Mecklenburg.

Wir würden Sie gerne zu diesem Gespräch begrüßen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schloß Wolfsburg | Schloßstraße | 38448 Wolfsburg

Referenten

  • Ministerpräsident a.D. Dr. Berndt Seite
    • 1992-1998 Ministerpräsident von Mecklenburg-VorpommernModeration Professor Rolf Schnellecke Oberbürgermeister der Stadt Wolfsburg
      Kontakt

      Dr. Klaus Jochen Arnold

      Dr

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

      Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15
      20 Jahre Friedliche Revolution