Forum

Das Vermächtnis der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Erinnerungspolitisches Forum

Details

Das Forum findet als Erinnerungsmoment zu Ehren der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944 statt. Es will die innere, moralische Standfestigkeit sowie den Mut all jener thematisieren, die (konservativen Kreisen entstammend) dem Nationalsozialismus Widerstand leisteten. Damit soll ein Phänomen ins Licht und Bewusstsein gerückt werden, dass uns insbesondere in unserer rasenden Zeit und einer um sich greifenden Geschichtslosigkeit zu entrinnen droht.

Nach einem Eingangsvortrag Christian Wulffs, des Ministerpräsidenten des Landes Niedersachsen, werden die Podiumsdiskutanten gemeinsam das Thema vertiefen. Moderiert wird die Diskussion von Lothar C. Rilinger, Landesvorsitzender des LACDJ in Niedersachsen.

Bitte melden Sie sich unter kas-hannover@kas.de an, der Eintritt ist frei.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

MARITIM Grand Hotel Hannover (Friedrichswall 11, 30159 Hannover)

Referenten

  • Christian Wulff
    • Niedersächsischer MinisterpräsidentLandesbischof Dr. F. Weber
      • Ev.-luth. Landeskirche in BSDr. A. Smend
        • Stiftung "20. Juli 1944"Dr. J. Tuchel
          • Gedenkstätte "Dt. Widerstand"Generalmajor a.D. H. Graf v. Kielmannsegg

            Publikation

            Das Vermächtnis der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944: Die Bedeutung des christlichen Glaubens für die Widerstandskämpfer
            Jetzt lesen
            Kontakt

            Christian Schleicher

            Christian Schleicher bild

            Stellvertretender Leiter Politische Bildungsforen und Leiter Politische Bildungsforen Nord

            Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
            Das Vermächtnis der Widerstandskämpfer des 20