Online-Seminar

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft in der Zwischenbilanz

Welche Ziele wurden erreicht? Welche Themen wurden auf den Weg gebracht?

Europaveranstaltung

Details

Europa EU
Europa

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen wird
​​​​​​​diese Veranstaltung nun online durchgeführt.

 

Im folgenden finden Sie die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung:

 

Um in den Online-Meetingraum zu gelangen, melden Sie sich bitte einige Minuten vor 19:00 Uhr unter folgendem Link an:

 

https://kas-de.zoom.us/j/94105528713?pwd=WkNsdzZBVmZncFY0S2ovbUtldlEvUT09

Meeting-ID: 941 0552 8713
Kenncode: 712967

 

Dann werden wir Sie in den Live-Raum schalten.
​​​​​​​

Wir freuen uns auf die Veranstaltung mit Ihnen und hoffen auf eine gute Diskussion. Falls Sie mitdiskutieren möchten, ist es wichtig, dass Sie ein Endgerät mit Mikrophon nutzen.

 

 

Inmitten der schwersten Wirtschaftskrise nach dem Zweiten Weltkrieg übernimmt Deutschland von Juli bis Dezember 2020 die EU-Ratspräsidentschaft. Welchen Herausforderungen steht die Bundesregierung gegenüber? Welche Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft? Wir wollen eine Zwischenbilanz ziehen und schauen was bereits auf den Weg gebracht wurde und welche Weichen für die Zukunft der europäischen Staatengemeinschaft gelegt wurden.

Programm

19.00 Uhr Eröffnung

Stephan Siefken

Tagungsleiter Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

 

Vortrag

Dr. Jörg Baudner

Universität Osnabrück

 

Diskussionsrunde

Dr. Jörg Baudner, Universität Osnabrück

Jens Gieseke, MdEP

 

Moderator: Stephan Siefken

 

20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online in Zoom

Referenten

  • Jens Gisecke
    • MdEP
  • Dr. Jörg Baudner
    Kontakt

    Manuel Ley

    Manuel Ley

    Kommissarische Leitung Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

    manuel.ley@kas.de +49 (0) 441 2051799-5 +49 511 4008098-9
    Kontakt

    Ingrid Pabst

    Ingrid Pabst bild

    Sekretärin / Sachbearbeiterin Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems und Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9