Gespräch

Mit dem Islam gegen den Terror

Gespräch mit Avi Primor, dem ehemaligen israelischen Botschafter in Deutschland

Gespräch und Diskussion

Details

Avraham „Avi“ Primor (* 8. April 1935 in Tel Aviv) ist israelischer Diplomat und Publizist. Nach dem Studium der Politikwissenschaft und dem Militärdienst erfolgte der Eintritt in den Diplomatischen Dienst. Unter anderem war er Botschafter in Dahomey (jetzt Benin), Gesandter in Frankreich, stellvertretender Staatssekretär im israelischen Außenministerium, Botschafter bei der Europäischen Gemeinschaft in Brüssel und gleichzeitig in Belgien und Luxemburg. Bevor er 1993 nach Bonn berufen wurde, war er zwei Jahre lang Vizepräsident der hebräischen Universität in Jerusalem. Er war von 1993 bis 1999insgesamt sechs Jahre israelischer Botschafter in Deutschland und wurde während dieser Zeit in der deutschen Öffentlichkeit als eine der wichtigsten Stimmen des deutsch-israelischen Dialogs bekannt. Primor kehrte nach Israel zurück und wurde Gründer und Leiter des Zentrums für Europastudien an der IDC-Universität Herzliyya.

Der Nahe und Mittlere Osten bleibt ein Krisenherd. Sind nun weitere islamistische Terroranschläge zu befürchten? Avi Primor, langjähriger Experte für Nahost-Fragen, analysiert die aktuelle Situation und die Rolle Europas sowie der USA. Er zeigt auf, wie eine friedliche Fortentwicklung in der Krisenregion Naher Osten aussehen könnte. Avi Primor ist überzeugt davon, dass es möglich ist, den Kampf gegen den islamistischen Terror zu gewinnen - und zwar gemeinsam mit dem Islam. Davon wollen wir mehr von einem der medial präsentesten Vertreter Israels aus erster Hand erfahren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Buchhandlung Decius statt

Marktstr. 52, 30159 Hannover

Eintritt: 7,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Vorverkauf unter der Telefonnummer 0511/364-7610

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Restaurant Leineschloss, Hannover

Referenten

  • Avi Primor
    • ehemaliger israelischer Botschafter in Deutschland (1993-1999)

      Publikation

      Gegen den Terror hilft nur Hoffnung: Avi Primor spricht über sein neues Buch
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Jörg Jäger

      Mit dem Islam gegen den Terror