Online-Seminar

Nachwendekinder Ost-West im Vergleich

Eine Veranstaltung des Sonderprojektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Was die Nachwendegeneration über die Deutsche Einheit verrät

Details

Berliner Mauer Denkmal
Berliner Mauer Denkmal

Valerie Schönian kam Ende September 1990 in Sachsen-Anhalt zur Welt – wenige Tage vor der Wiedervereinigung. Sie wurde geboren in einem Staat, der kurz darauf nicht mehr existierte. Lange dachte sie, Ost und West spielen keine Rolle mehr. 2020 feiert Deutschland 30 Jahre Wiedervereinigung, doch je länger die Mauer gefallen ist, desto ostdeutscher fühlt sich Valerie Schönian. Und damit ist sie nicht
allein. Woher kommt das neue Ost-Bewusstsein, warum halten sich alte Klischees so hartnäckig, und was sagt das über die Deutsche Einheit aus? Um Antworten zu finden, sprach Valerie Schönian mit Soziologen, Politikern und Vertretern ihrer und älterer Generationen aus West und Ost, darunter LukasRietzschel, Jana Hensel und Philipp Amthor.

Programm

18.00 Uhr

Begrüßung

Manuel Ley, Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

18.10 Uhr

Gespräch

 

Valerie Schönian  

 

Moderation: Manuel Ley, Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

Sie finden den Live-Stream zur Veranstaltung auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/kasniedersachsen/

Die Veranstaltung kann auch später auf der Facebook-Seite angeschaut werden. Diskutieren Sie mit uns, indem Sie Ihre Fragen und Kommentare während der Veranstaltung in den Facebook-Chat schreiben.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Facebook Live: https://www.facebook.com/kasniedersachsen/

Referenten

  • Valerie Schönian
    Kontakt

    Manuel Ley

    Manuel Ley

    Referent Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    manuel.ley@kas.de +49 (0) 160 99137652 +49 511 4008098-9
    Kontakt

    Isabelle Bünemann-Pawel

    Isabelle Bünemann-Pawel

    Sekretärin/Sachbearbeiterin Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.", Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    isabelle.buenemann-pawel@kas.de +49 511-4008098-14 +49 511-4008098-9