Online-Seminar

Politischer Islam. Eine Begriffsklärung

Online-Abendveranstaltung

Eine Veranstaltung des Projektes Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Details

Islamisches Gebet
Salāt

Derzeit wird der „politische Islam“ und seine Vereinbarkeit mit unserer Gesellschaft und unseren Werten verstärkt in der deutschen Öffentlichkeit diskutiert.

Aber was ist überhaupt unter dieser Sammelbezeichnung zu verstehen? Ist „politischer Islam“ dasselbe wie „Islamismus“? Ist er per se extremistisch und einem „liberalen Islam“ gegenüber zu stellen, oder können bzw. sollten verschiedene Lager innerhalb des „politischen Islam“ deutlicher voneinander unterschieden werden?

Diesen Fragen geht Yousry Hammed, Promotionsstudent der Uni Vechta, nach und versucht eine politik- und islamwissenschaftliche Annäherung an den Begriff und an die mit ihm verbundenen politischen Strömungen und Ideologien. Er greift hierzu Begriffe wie Scharia, Kalifat, Ummah oder Jihad auf und versucht, die jeweiligen Auslegungen verschiedener Akteure und die Zusammenhänge genauer zu erläutern.

Nach Auffassung Hammeds ist die Scharia beispielsweise kein in Stein gemeißeltes Regelwerk, wie viele glauben, und der Jihad nicht zwingend mit Gewalt verbunden.

Seine grundlegende These ist, hier wird vieles zum Teil unbewusst vermischt, was eigentlich genauer voneinander zu unterscheiden wäre, sowohl von einigen deutschen Politikern und Journalisten, als auch von islamistischen Akteuren selbst, welche den Islam oftmals als Werkzeug gefährlicher Politik missbrauchen.

Hammed möchte das Gespür für dieses komplizierte politische und gesellschaftliche Spannungsfeld schärfen und zu einer gemeinsamen Diskussion anregen.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge!

 

 

Wir laden Sie herzlich zum Impuls und zur anschließenden Diskussion ein.  

Bitte melden Sie sich bis zum 09.04.2021 12:00 Uhr bei uns an.   ​​​​​​

 

​​​​​​​Die Veranstaltung findet online statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns spätestens am 09.04.2021 die Zugangsdaten.

Programm

​​​​​​​18.30 Uhr: Begrüßung und Eröffnung

 

Gereon Kuriewicz

Konrad-Adenauer-Stiftung

 

18.40 Uhr: Impulsvortrag

 

Yousry Hammed

Promotionsstudent Universität Vechta

Lehrbeauftragter politische Lage im Nahen Osten

Fachgebiet Migration und Islamismus

 

19.10 Uhr: Offene Frage- und Diskussionsrunde

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online Zoom

Referenten

  • Yousry Hammed
    Kontakt

    Gereon Kuriewicz

    Gereon Kuriewicz

    Projektreferent Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

    gereon.kuriewicz@kas.de +49 (0) -511 4008098-17 +49 (0) -511 4008098-9
    Kontakt

    Magdalena Neubauer

    Magdalena Neubauer

    Sachbearbeiterin Gemeinsam.Demokratie.Gestalten

    magdalena.neubauer@kas.de +49 511 4008098-14 +49 511 4008098-9
    Yoursy Hammed, Islamwissenschaftler
    KAS 4 Security