Seminar

Politisches Handeln durch gutes Reden

Eine Bilanz - Die Europäische Union nach der Erweiterung

Das Seminar will rhetorische Grundlagen am Beispiel der Europäischen Union vermitteln.

Details

Freitag, 02. Februar 2007

15.30 Uhr: Begrüßung, Vorstellung der KAS

16.00 – 17.00 Uhr: Einführung in das Seminar, Vorstellungen und Erwartungen der Teilnehmer/innen, Grundlagen der Kommunikation

17.00 – 17.15 Uhr: Kaffeepause

17.15 - 19. 00 Uhr: Lampenfieber nutzen – Umgang mit Redeangst und Redeschwierigkeiten am Beispiel der EU- Erweiterung

19.00 – 20.00 Uhr: Abendessen

20.00 – 22.00 Uhr: Übungen zu Schlagfertigkeit, Sprechdenken, Körpersprache. Politische Inhalte überzeugend präsentieren: Das Erscheinungsbild der EU heute

Samstag, 03. Februar 2007

9.30 – 10.30 Uhr: Das Konzept der freien Rede, Technik des Stichwortzettels, Grundlagen erfolgreicher Argumentation zum Thema: Gemeinsame Außen- u. Sicherheitspolitik und grenzüberschreitende Bekämpfung der Kriminalität

10.30 – 10.45 Uhr: Kaffeepause

10.45 - 12.30 Uhr: Die effektive Redevorbereitung im politischen Umfeld

12.30 – 13.30 Uhr: Mittagspause

13.30 – 17.00 Uhr: Freie Rede mit Videoaufnahmen, Auswertung der Videoaufzeichnung, Schlussbesprechung

Seminarbeitrag: 80,00 Euro (inkl. Mahlzeiten, Kaffeepausen und Übernachtung für auswärtige Teilnehmer/innen)

Organisatorische Hinweise: Während der Veranstaltung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung. Unterkunft und Verpflegung zu den im Programm ausgewiesenen Zeiten sind im Teilnehmerbeitrag enthalten. Getränke, Telefon, Minibar u.ä. gehen zu Ihren Lasten. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sie erhalten auf Wunsch am Ende des Seminars eine Teilnahmebestätigung.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Grand-Hotel Mussmann, Ernst-August-Platz 7, 30159 Hannover

Referenten

  • Thomas Melzer
    Kontakt

    Christian Schleicher

    Christian Schleicher bild

    Stellvertretender Leiter Politische Bildungsforen und Leiter Politische Bildungsforen Nord

    Christian.Schleicher@kas.de +49 30 26996-3230 +49 30 26996-53230
    Politisches Handeln durch gutes Reden v_6