Workshop
storniert

Schlagfertigkeitstraining

Rhetorisches Rüstzeug für Politiker und solche, die es werden wollen

Mit mehr Souveränität Angriffe abwehren und eigene Standpunkte besser durchsetzen.

Details

PROGRAMM/EINLADUNG

Beitrag: 140,00 €

Leitung: Uwe Leder

Freitag, 28. April 2017

bis 14.45 Uhr: Anreise

15.00 Uhr: Begrüßung, Vorstellung Tagungsleiter und Referent

  • Tagungsleiter: Uwe Leder

15.15 Uhr: Einführung, Erwartungen, Seminarziele

  • Grundlagen der Rhetorik – Ein kurzes Repetitorium mit Erfahrungsaustausch

  • Referent ab hier: Christoph Dahms
16.45 Uhr: Kaffeepause

17.15 Uhr: Schlagfertigkeit – Was ist das? Definition, Werkzeuge, IST-Analyse

  • Schlagfertigkeitstraining: Einwände und Angriffe souverän abwehren
  • Techniken der Schlagfertigkeit 1. Teil

18.45 Uhr: Abendessen

19.45 Uhr: Wortschatztraining: „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.“ (Mark Twain)

21.15 Uhr: Zeit zur freien Verfügung

Samstag, 29. April 2017

bis 09.00 Uhr: Frühstück

09.00 Uhr: Statementtechnik: "In 60 Sekunden alles sagen!"

oder alternativ: Die unvorbereitete Stellungnahme – In überraschenden Situationen souverän reagieren (gem. Teilnehmerwunsch]

  • Stegreifreden / Übungen mit Videofeedback
  • Umgang mit Redestress und Lampenfieber in Angriffssituationen: „Das menschliche Gehirn funktioniert bis zu dem Zeitpunkt, wo Du anfängst eine Rede zu halten.“ (Mark Twain)
10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Schlagfertigkeitstraining: Einwände und Angriffe souverän abwehren

  • Techniken der Schlagfertigkeit 2. Teil, Training der Techniken
  • Herausforderungen politischer Rhetorik: Umgang mit Störern, spontane Replik
  • Praktische Übungen
12.30 Uhr: Mittagessen

13.15 Uhr: Das rechte Wort zur rechten Zeit! – Unfaire Angriffe abwehren! Politische Standpunkte erfolgreich verteidigen: „Wenn die anderen glauben, man ist am Ende, so muss man erst richtig anfangen“ (Konrad Adenauer)

14.45 Uhr: Kleine Pause

15.00 Uhr: Überzeugungskraft lebt von der klaren Botschaft

  • Praktische Übungen zur Podiumsdiskussion
  • Manipulation im verbalen Schlagabtausch
  • Unfaire Dialektik erkennen und abwehren sowie Umsetzungshinweise
16.30 Uhr: Seminarkritik, Anregungen, Ausblick

16.45 UhrEnde des Seminars

Organisatorische Hinweise:

Während der Veranstaltung sind Sie Gast der Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Niedersachsen. Verpflegung zu den im Programm ausgewiesenen Zeiten ist im Teilnehmerbeitrag enthalten ebenso wie Mineralwasser zu den Mahlzeiten sowie Tagungsgetränke im Seminarraum. Anderweitig bestellte Getränke sind selbst zu zahlen. Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sie erhalten zum Ende des Seminars eine Teilnahmebestätigung.

Anmeldehinweise:

Bitte melden Sie sich namentlich mit Ihren vollständigen Adress- und Kontaktdaten spätestens bis zum 21. April 2017 mit dem Betreff „Schlagfertigkeitstraining Hannover“ verbindlich an:kas-niedersachsen. Sie erhalten dann weitere Informationen zu den Zahlungsmodalitäten. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 140,00 €.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Sie u.a. im Internet unter www.kas.de/niedersachsen einsehen können.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Mercure Hotel Hannover Oldenburger Allee (vormals "Park Inn")
Oldenburger Allee 1,
30659 Hannover
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Christoph Dahms (Trainer
    • Coach
      • Personal- und Organisationsentwickler)
        Kontakt

        Reinhard Wessel

        Reinhard Wessel bild

        Wissenschaftlicher Mitarbeiter

        Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9
        Kontakt

        Tabea Braun