Vortrag

Unter Linken: Von einem, der aus Versehen konservativ wurde

Vortrag mit Filmeinspielungen

Vortrag mit Filmeinspielungen

Details

Linke müssen sich in Deutschland für ihre Ansichten selten rechtfertigen. Sie haben ihre Meinung flächendeckend durchgesetzt, nicht im Volk, aber in den tonangebenden Kreisen, bei Meinungsmachern und Medien, also da, wo sie vorzugsweise zu Hause sind. Wer links ist, lebt im schönen Gefühl, immer Recht zu haben. In der Politik haben sich die Linken oft gerirrt, bei der Reform des Bildungssystems ebenso wie bei der Integration der Ausländer oder dem Ausbau des Sozialstaats. Aber irgendwie macht das nichts, immer werden ihnen die besten Motive zugebilligt, die lautersten moralischen Absichten. Warum eigentlich? Spiegel-Autor Jan Fleischhauer hat einen Großteil seines Lebens unter Linken zugebracht – vom Elternhaus über die Schule bis zum Milieu der Journalisten, in dem er seit zwei Jahrzehnten arbeitet. Nun unterzieht er sie einer genauen Betrachtung, mit dem Abstand desjenigen, der irgendwann entdeckte, dass er nicht mehr dazu gehört. Das Buch ist Analyse, Polemik und persönlicher Erfahrungsbericht. Er berichtet von seinen Erfahrungen, zeigt uns kurze Filmeinspielungen und garantiert für zahlreiche Aha-Effekte beim Publikum.

Jan Fleischhauer, geboren 1962, ist seit 1989 Redakteur beim Spiegel. Nach dem Mauerfall war er in Leipzig, dann in Berlin, zuletzt als stellvertretender Leiter des Hauptstadtbüros. Von 2001 bis 2005 arbeitete er als Amerika-Korrespondent in New York, wo er auch den Anschlag auf die Twin Towers erlebte. Er studierte Literaturgeschichte und Philosophie in Hamburg. Heute lebt er mit seiner Familie wieder in Berlin.

Um namentliche Anmeldung unter kas-hannover@kas.de wird freundlich gebeten.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

TU Braunschweig, SN 19.1
Schleinitzstr. 19Großer Hörsaal,
38106 Braunschweig
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Jan Fleischhauer
    • Buchautor
      • Kolumnist und Redakteur beim Wochenmagazin Der Spiegel
        Kontakt

        Jörg Jäger

        Jan Fleischhauer bei der KAS Bürger in der Pflicht, KAS-VA-Beiträge 25.02.2011