Veranstaltungen

Heute

Feb

2020

Nienburg/Weser
Digitales Leben in der Familie von heute
Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Feb

2020

Nienburg/Weser
Digitales Leben in der Familie von heute
Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
Mehr erfahren

Feb

2020

-

Mär

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung

Feb

2020

-

Mär

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung
Mehr erfahren

Lesung

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem zweiten Weltkrieg

Literaturabend im Rahmen der Ausstellungen des „Zentrum gegen Vertreibung“

Diskussion

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Ein offener Dialog

Workshop

Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?

Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch

Expertengespräch

5. Sicherheitspolitischer Wathlinger Abendvortrag

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Gesellschaft für Sicherheitspolitik und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einem Sicherheitspolitischen Vortrag ein

Seminar

Politik in Zeiten von Sozialen Medien

Schülerseminar in der BBS7 Hannover

Event

"Wolfskinder" – Eine Kindergeneration nach 1945

Klangkunstaufführung zur Erinnerungskultur der Heimatvertriebenen

Seminar

Führerschein für Ratsmitglieder (I von IV)

Grundlagen der Kommunalpolitik - ACHTUNG: der Führerschein für Ratsmitglieder wird auf das Jahr 2021 verschoben
Dieses kompakte Seminar richtet sich an alle, die mehr über Kommunalpolitik wissen wollen.

Event

Adenauer on Tour - Demokratie-Dialog

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 21 Ergebnissen.

Forum

Politischer Islam - Stresstest für eine wehrhafte Demokratie?

2. Interkulturelles Forum
2. Interkulturelles Dialogforum in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel im Themenfeld Toleranz und Demokratie

Vortrag

Zeitenzeugengespräch mit Eva Umlauf

Achtung: Veranstaltung fällt aus!
Schulveranstaltung

Vortrag

Eva Umlauf. Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen

Achtung: Veranstaltung fällt aus!
Zeitenzeugengespräch

Vortrag

Zeitenzeugengespräch mit Eva Umlauf

Schulveranstaltung

Ausstellung

Ausstellungeröffnung „Angekommen“ und „Die Gerufenen“

Achtung: Veranstaltung fällt aus!
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung

Vortrag

Erinnern oder vergessen?

Achtung: Veranstaltung fällt aus!
Zeitenzeugen-Gespräch zu Nationalsozialismus und Nachkriegszeit mit Dr. Eva Umlauf

Seminar

Planspiel zum politischen System der Europäischen Union für Schüler

"Destination Europe " und "Die Daten sind frei - Kommerz oder Kontrolle?"

Diskussion

Mittelstädte im Trend?

Am Beispiel Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest

Veranstaltungsberichte

„Menschenrechte vs. Machtanspruch der Kommunistischen Partei. Steht China vor dem Wandel zur Demokratie?“

Wunstorfer Gespräche 2010
„Demokratie in China ist unrealistisch“ bilanzierte der deutsche Botschafter in China, Dr. Michael Schaefer in der Wunstorfer Offizierheimgesellschaft vor rund 200 interessierten Zuhörern. Auf der Vortragsveranstaltung im Rahmen der „Wunstorfer Gespräche“ der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Lufttransportgeschwaders 62 skizzierte Schaefer den Entwicklungsstand Chinas und beschrieb Perspektiven und Probleme des Landes.

Veranstaltungsberichte

Wie schützen wir unsere Schule vor Extremisten?

von Klaus Jochen Arnold

Diskussion mit Minister Uwe Schünemann
Podiumsdiskussion am Viktoria-Luise-Gymnasium in Hameln

Veranstaltungsberichte

Erfolgsgeschichte Integration

von Klaus Jochen Arnold

Staatssekretär Dr. Christoph Bergner in Celle
Veranstaltungsbericht

Veranstaltungsberichte

Auf dem Weg zur regionalen Militärmacht: Wie stark ist die Volksbefreiungsarmee Chinas?

Wunstorfer Gespräche 2010
Vor über 200 Zuhörern referierte Prof. Dr. Martin Wagener von der Universität Trier im Rahmen der „Wunstorfer Gespräche“ zu dem Thema „Auf dem Weg zur regionalen Militärmacht: Wie stark ist die Volksbefreiungsarmee Chinas?“ im Offiziersheim in Wunstorf.

Veranstaltungsberichte

Deutschland braucht Utopien!

von Klaus Jochen Arnold

Seminar "Lasst uns zum Mars fliegen!"
"Willst Du ein Schiff bauen, so rufe nicht die Menschen zusammen, um Pläne zu machen, Arbeit zu verteilen, Werkzeuge zu holen und Holz zu schlagen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem großen endlosen Meer."Antoine de Saint-Exupery

Veranstaltungsberichte

"Lasst uns zum Mars fliegen!"

Deutschland: Phänomen der Technikdistanz und fehlende Visionen - Wissenschaftler sprachen in Braunschweig Klartext
Die Diskussionsteilnehmer Dr. Ulf Merbold (ehem. Astronaut), Prof. Dr. Heinz-Otto Peitgen (Mathematikprofessor an der Universität Bremen und „Chaosforscher“) und Prof. Dr. Joachim Block (Deutsches Luft- und Raumfahrtzentrum) diskutierten im Haus der Wissenschaft in Braunschweig. Wissenschaftsministerin Professorin Dr. Johanna Wanka verfolgte eine unterhaltsame Professoren-Diskussion mit der bekannten TV-Moderatorin Angela Elis ("FAKT", "nano").

Veranstaltungsberichte

„Widerspruch ist nicht Widerstand“

von Klaus Jochen Arnold

General a.D. Klaus Naumann zu Gast in Hannover
Veranstaltungsbericht

Veranstaltungsberichte

Zu Gast in imposanten Gründerzeitaulen und großzügigen Foren

Die Stauffenberg-Ausstellung auf Tour in Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Joachim Gauck in Wunstorf

Auf seiner jüngsten Veranstaltung in Niedersachsen referierte Dr. h.c. Joachim Gauck im Rahmen der Rednertour der Konrad-Adenauer-Stiftung „20 Jahre Deutsche Einheit“ im mit 500 Zuhörern voll besetzten Wunstorfer Stadttheater. Der ehemalige Pastor und Bürgerrechtler sprach über den Unrechtsstaat DDR und den Prozess der Wiedervereinigung. Seinen Vortrag untermalte Gauck mit humorvollen Anekdoten aus seinem Leben.

Veranstaltungsberichte

Anne Frank Friedenstage in Bergen

KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen besucht
Anlässlich der Anne Frank Friedenstage kamen im Juni über 30 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Polen, Tschechien und den Niederlanden nach Bergen in den Landkreis Celle. Die Anne Frank Friedenstage werden jedes Jahr von der Stadt Bergen, dem Anne Frank Fonds und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.