Veranstaltungen

Heute

Feb

2020

Nienburg/Weser
Digitales Leben in der Familie von heute
Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Feb

2020

Nienburg/Weser
Digitales Leben in der Familie von heute
Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
Mehr erfahren

Feb

2020

-

Mär

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung

Feb

2020

-

Mär

2020

Wilhelmshaven
Ausstellungen "Die Gerufenen. Deutsches Leben in Mittel- und Osteuropa" und "Angekommen"
Ausstellungen vom Zentrum gegen Vertreibung
Mehr erfahren

Lesung

Ankunftserfahrungen, Integrationsprozesse und Erinnerungen von deutschen Flüchtlingen und Vertriebenen nach dem zweiten Weltkrieg

Literaturabend im Rahmen der Ausstellungen des „Zentrum gegen Vertreibung“

Diskussion

Religiöse Pluralisierung in Deutschland und die Auswirkung auf unsere Demokratie

Ein offener Dialog

Workshop

Workshop: Was bedeutet Menschenwürde?

Theaterprojekt Menschenwürde IGS Roderbruch

Expertengespräch

5. Sicherheitspolitischer Wathlinger Abendvortrag

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Gesellschaft für Sicherheitspolitik und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden zu einem Sicherheitspolitischen Vortrag ein

Seminar

Politik in Zeiten von Sozialen Medien

Schülerseminar in der BBS7 Hannover

Event

"Wolfskinder" – Eine Kindergeneration nach 1945

Klangkunstaufführung zur Erinnerungskultur der Heimatvertriebenen

Seminar

Führerschein für Ratsmitglieder (I von IV)

Grundlagen der Kommunalpolitik - ACHTUNG: der Führerschein für Ratsmitglieder wird auf das Jahr 2021 verschoben
Dieses kompakte Seminar richtet sich an alle, die mehr über Kommunalpolitik wissen wollen.

Event

Adenauer on Tour - Demokratie-Dialog

Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 8 von 21 Ergebnissen.

Ausstellung

Was bedeutet uns der 20. Juli 1944?

Die Ausstellung „Stauffenberg und der 20. Juli 1944“
Eine Tour des Bildungswerkes Hannover der Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Stiftung 20. Juli 1944

Vortrag

Das Berufsethos des Soldaten vor dem Hintergrund einer wachsenden Zahl von Auslandseinsätzen

Reihe Lüneburger Gespräche in Kooperation mit dem Standort und dem Aufklärungslehrbataillon 3 "Lüneburg" der Bundeswehr

Vortrag

Extremismus und politische Gewalt

Herausforderungen und Perspektiven für die wehrhafte Demokratie
Vortrag mit Diskussion

Seminar

Politische Kommunikation & Rhetorik

(Alle Teilnehmerplätze sind inzwischen vergeben.)
Seminar für junge Erwachsene

Vortrag

20 Jahre Deutsche Einheit

Rednertour 2010
Veranstaltung im Rahmen der Rednertour "Weichenstellungen in die Zukunft" der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seminar

Gestaltung vor Ort - Mitreden in meiner Stadt oder Gemeinde

Einführung in die Kommunalpolitik (Alle Teilnehmerplätze sind inzwischen vergeben.)
Einführung in die Kommunalpolitik

Seminar

Kommunalpolitisches Grundlagenseminar zu den Themen "Planen und Bauen sowie "Haushalt und Finanzen"

(Alle Teilnehmerplätze sind inzwischen vergeben.)
Einführung in die Kommunalpolitik für junge Erwachsene

Ausstellung

Was bedeutet uns der 20. Juli 1944?

Während die Delegation der kolumbianischen Regierung auf Kuba mit Vertretern der FARC-Guerilla trotz gegenseitiger militärischer Angriffe über ein mögliches Ende des bewaffneten Konflikts verhandelt, ist die politische Situation im Land selbst von Spannungen und Skepsis geprägt, die nicht unterschätzt werden dürfen.
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

„Unter Palmen aus Stahl“ - Ein Leben ohne Wohnung, Lesung mit Dominik Bloh

28.01.2020 Haus im Park, Bremen-Osterholz
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Mittelstädte im Trend?

von Manuel Ley

Am Beispiel der Stadt Delmenhorst und der Metropolregion Nordwest
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Brexit - a never ending story?

Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Mit konservativer Haltung aktuelle Herausforderungen meistern

von Lina Berends

Der Politische Jahresauftakt 2020 im Landesmuseum wurde mit dem Thema Konservatismus gestaltet. Zum Auftakt des Bildungsjahres diskutierten Prof. Barbara Zehnpfennig, Dr. Joachim Klose und Mareike Wulf MdL die Notwendigkeit konservativer Politik.
Kas-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

„Abhängigkeiten“ ein zentraler Begriff der europäischen Energieversorgung

Europäische Sicherheitsperspektiven: Energiesicherheit
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Veranstaltungsreihe: „Demokratie ?! rund um die Welt“ Hong Kong- Chinas Außenposten für die Welt

von Luca Marie Rinne

Ein Vergleich demokratischer Entwicklungen aus der globalen Perspektive

Veranstaltungsberichte

An den Grenzen der Demokratie

von Esther Hildebrand

Einblicke in den Strafvollzug
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Neustart für die Europäische Union

von Luca Marie Rinne, Manuel Ley

– Herausforderungen und Perspektiven nach der Amtsübernahme der EU-Institutionen
Eine Vortragsreihe in Kooperation mit dem Lufttransportgeschwader 62
KAS-Niedersachsen

Veranstaltungsberichte

Sprichst Du Politik?

von Manuel Ley

Junge Erwachsene und die Sprache der Politik

Veranstaltungsberichte

Volksparteien als politischer Kompass der Gesellschaft

von Christoph Bors, Manuela König

Goslarer Rede 2019
Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des Gründungsparteitages der CDU Deutschlands im Jahr 1950 hielt der ehemalige hessische Ministerpräsident Prof. Dr. Roland Koch in der alten Kaiserstadt die Goslarer Rede 2019.