Diskussion

Vision Nigeria by KAS - ausgewählte Sendungen im Oktober 2011

Radioprogramm zur politischen Bildung

"Demokratie - Rechtsstaat - Wohlstand für Alle", das ist die "Vision Nigeria" der KAS. Durch ihre interaktiven Radioprogramme informiert KAS Millionen Nigerianer. Hier ein Überblick über ausgewählte Sendungen im Oktober.

Details

Mit jeweils einer Stunde Sendezeit von "Vision Nigeria" wöchentlich aus den Standorten Abuja, Enugu, Kaduna und Port Harcourt ergibt sich ein weites Themenspektrum, das in der zweiten Hälfte dieses Jahres insbesondere den Reformbedarf des Landes und die Reformmaßnahmen der neuen Regierung thematisiert. Im Oktober 2011 werden von KAS und Partnern folgende Schwerpunkte gesetzt:

In Port Harcourt bei Colins Imoh (Donnerstags von 15-16 Uhr auf FM Rivers 99.1)

- Wie wirken sich Ehescheidungen auf die sozio-ökonomische Entwicklung Nigerias aus? Diese Frage wird am 13.10. analysiert.

- Stetig verschlechtert sich die Sicherheitslage im Land, trotz einer Vielzahl an Sicherheitseinheiten. Am 20.10 diskutieren Dr. Ikechukwu Nwanze und Dr. Peterside Sofiri die Situation, und suchen nach einem möglichen Ausweg.

- Missionsschulen kehren zurück. Wie wirkt sich dies auf nationale Entwicklung aus? Dr. Charles Agu ist am 27.10 zu diesem Thema im Studio.

In Kaduna bei Yanwaidi Zwahu (Donnerstags von 17-18 Uhr auf Capital Sound 90.9)

- Am 6.10., dem „Worl Teacher’s Day“, begutachtet der Vorsitzende der National Unit of Teachers in Kaduna die Herausforderungen des Lehrerberufs. Darauf aufbauend sollen die Zusammenhänge zu sozio-ökonomischer Entwicklung hergestellt werden.

- Statistiken in Nigeria sind unvollständig und mangelhaft. Am 20.10. diskutiert der Ökonom Dr. Seth Akutson von der Universität Kaduna die Bedeutung statistischer Daten für eine Strategie der Armutsreduktion in Nigeria.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Abuja, Enugu, Kaduna und Port Harcourt

Kontakt

Dr. habil Klaus Paehler

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Nigeria