Einzeltitel

30 Jahre Staatlichkeit – Die Verfassung als Fundament der Zukunft

Dokumentarfilm

Der Dokumentarfilm “30 Jahre Staatlichkeit – Die Verfassung als Fundament der Zukunft” entstand als Koproduktion des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Nordmazedonien und des Mazedonischen Radio und Fernsehens (MRT). Den Aufbau, die Herausforderungen und Erfolge des Staates beschreibend, widmet sich der Film dem 30. Jahrestag der Verabschiedung der Verfassung durch das Parlament am 17. November 1991.

Das umfangreiche Videomaterial zu den Ereignissen der vergangenen 30 Jahre zeigt den Einfluss der Verfassungsänderungen im Zusammenhang mit der Entwicklung des Staates, der Zivilgesellschaft und dem Reifeprozess der Nation. Herausragende Persönlichkeiten, darunter auch der Staatspräsident der Republik Nordmazedonien, S.E. Stevo Pendarovski, äußern sich zum stattgefundenen grundlegenden Wandel sowie den Versuchungen aus dieser Zeit mit einem persönlichen Blick auf die Geschehnisse und Verfassungsänderungen.

Produzent des Films ist der Leiter des Auslandsbüros der Stiftung, Daniel Braun; Natalija Zafirovska die Produzentin bei MRT1. Verantwortliche Redakteurin von MRT1ist Aneta Andonova, Redakteur des MRT1-Informationsprogramms Stojan Trpchevski. Die Idee zum Film stammt von Prof. Dr. Aleksandar Spasenovski sowie dem Team des Instituts für Gesellschaftsforschung “MK91”. Das Drehbuch schrieb Darko Chekerovski, Kiril Karakash führte Regie, Direktor der Fotografie ist Svetislav Podleshanov und geschnitten wurde der Film von Marko Dzhambazoski.

Der Dokumentarfilm “30 Jahre Staatlichkeit – Die Verfassung als Fundament der Zukunft” ist ein Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Gesellschaftsforschung – MK91 und dem Zentrum für soziale Innovationen BLINK 42-21.

Am 17. November 2021, am Tag des 30jährigen Jubiläums der Verabschiedung der ersten mazedonischen Verfassung, wurde der Dokumentarfilm “30 Jahre Staatlichkeit – Die Verfassung als Fundament der Zukunft” in Premiere von MRT1 ausgestrahlt.

Der Dokumentarfilm kann unter folgenden Links angesehen werden:

In mazedonischer Sprache

In englisher Sprache

Kontakt

Daniel Braun

Daniel Braun

Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo

daniel.braun@kas.de +389 (2) 3217075 +389 (2) 3217076
Kontakt

Davor Pasoski

Ansprechpartner Mazedonien

Programm Manager

davor.pasoski@kas.de +389 2 3217 075