Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Europa-Tag 9. Mai

Die Konrad-Adenauer-Stiftung beging den Europa-Tag auch dieses Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Europäischen Bewegung Mazedoniens.

Der Berlin-Prozess und danach

Regionale Integration und der EU-Annäherungsprozess auf dem Westbalkan

Am 12. Juli 2017 findet in Triest die 4. Konferenz zum Westlichen Balkan im Rahmen des sogenannten Berlin-Prozesses statt. Diese Konferenz wird dabei ganz unter dem Eindruck der vielfältigen innerstaatlichen und zwischenstaatlichen Herausforderungen auf dem Westbalkan stehen. Im Vorfeld des Gipfels von Triest lud die Konrad-Adenauer-Stiftung am 8. Mai in Berlin zu einem Westbalkan-Diskussionsforum auf Ebene der in Berlin ansässigen Botschafter der beteiligten Länder ein.

Politische Parteien und Interessengruppen

Seit der Eröffnung des KAS-Büros im Jahr 2000 gab es zahlreiche Aktivitäten die zur Verbesserung der allgemeinen Verhältnisse im Land beitragen sollten. Dabei war die Zusammenarbeit mit der akademischen Gemeinschaft stets von größter Bedeutung für uns und unsere Unterstützung bei der Herausgabe dieses Buches ist ein weiterer Schritt in diese Richtung. Wir hoffen, dieses Buch wird das Wissen von Studenten, Akademikern im höheren Bildungswesen, sowie aller Interessierter erweitern.

Präsentation des Handbuchs für Korruptionsbekämpfung an lokalen Behörden

Das Handbuch für Korruptionsbekämpfung an lokalen Behörden, erstellt durch die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Mazedonische Vereinigung junger Juristen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Informationsgesellschaft und Administration, wurde am 19.04.2017 einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Europäische Union 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge: Bewegt sich Mazedonien in Richtung Europa?

Anlässlich des 60. Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Europäischen Bewegung der Republik Mazedonien eine Panel-Diskussion rund um die Frage „Ist Mazedonien auf dem richtigen Weg?“

REGIONALE WINTERSCHULE ZUM THEMA SICHERHEIT 2017

Die Konrad-Adenauer-Stiftung führte in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Sicherheitsstudien der Universität Skopje und dem Zentrum für Politikforschung und –Entwicklung die Regionale Winterschule 2017 zum Thema Sicherheit durch. Das Projekt wurde zudem durch unsere Partner vom Wilfred Martens Zentrum für Europa-Studien in Brüssel unterstützt.

Zweite Veranstaltung des Projektes „Interreligiöses Klassenzimmer“ mit Studierenden der orthodoxen Theologie und der Isl

Am 14.03.1017 fand im Hotel Marriott in Skopje die zweite Veranstaltung des Projektes „Interreligiöses Klassenzimmer“ statt. Thema waren die Wahrnehmung der Religion durch Bürgerinnen und Bürger und ihre Rolle in multikonfessionellen Gesellschaften.

Präsentation von zwei Studien zur öffentlichen Meinung über die EU

Auf einer gemeinsam Pressekonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Instituts für Demokratie „Societas Civilis“ wurden am 17.02.2017 zwei Studien zu Meinungsumfragen vorgestellt.

Selbstregulierung als Grundvoraussetzung für freie Medien

Vom 2. bis 4. März fand im Hotel Sirius in Strumica ein Workshop zum Thema Selbstregulierung als Grundvoraussetzung für freie Medien statt.

Internationale Konferenz „Klimawandel und „Green Economy“ - Perspektiven für eine Anpassung des Bildungssystems“

International Conference

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem Wilfried Martens Zentrum für Europa-Studien (Brüssel) und der Umweltorganisation „Go Green Skopje“ eine internationale Konferenz zum Thema „Klimawandel und „Green Economy“ - Perspektiven für eine Anpassung des Bildungssystems“.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.