Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Publikationen

Jugendpolitische Akademie

Der Westbalkan im Kontext der aktuellen Sicherheits- und Wirtschaftsherausforderungen nach der russischen Aggression gegen die Ukraine

In Zusammenarbeit mit der Jugendorganisation (UMS) der VMRO-DPMNE und den Europäischen Demokratischen Studenten (EDS) organisierte die KAS vom 1. bis 4. Dezember in Skopje eine Jugendpolitische Akademie zum Thema „Der Westbalkan im Kontext der aktuellen Sicherheits- und Wirtschaftsherausforderungen nach der russischen Aggression gegen die Ukraine".

Politische Akademie 2022

Strategie und Weitblick in Krisenzeiten

Vom 28. bis 30. Oktober organisierte die KAS in Zusammenarbeit mit PIAC „Ljubisha Georgievski“ für Vertreter der höchsten Parteileitung der VMRO-DPMNE die Politische Akademie zum Thema „Strategie und Weitblick in Krisenzeiten“. Die diesjährige Politische Akademie beinhaltete Expertenpräsentationen und Workshops in Bezug auf das Management von Prozessen in Krisenzeiten vor dem Hintergrund aller gerade aktueller Aspekte, durchgeführt von zahlreichen einheimischen Fachleuten, internationalen Vertretern, aktuellen und früheren Politikern, Experten und Theoretikern.

Stärkung der Kapazitäten der Jugendorganisationen politischer Parteien

Schulung

Das Regionalwerk für Jugendzusammenarbeit (RYCO) und die Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Skopje führten eine dreitägige Schulung zum Thema “Stärkung der Kompetenzen der Jugendorganisationen politischer Parteien“ durch, die vom 23. bis 25. September 2022 in Ohrid stattfand.

Schaffung einer europäischen Gemeinde: Integritätspolitik für Null-Korruption

Schulung

Am 6. September fand in der Gemeinde Aerodrom als letzte Aktivität im Rahmen des von der Konrad-Adenauer-Stiftung, der rechtswissenschaftlichen Fakultät „Justinian I.“ und der Gemeinde Aerodrom realisierten Projekts „Schaffung einer europäischen Gemeinde: Integritätspolitik für Null-Korruption“ eine eintägige Schulung für Beschäftigte der Kommune statt.

Regionale Sommerschule 2022

Gesellschaft und Religion, Ethnische Gruppen, Identität und Nationalismus

Am Abend des 23. August wurde die Regionale Sommerschule 2022 mit dem Titel "Gesellschaft und Religion: Ethnische Gruppen, Identität und Nationalismus". Junge Studenten aus Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Griechenland, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien, Serbien und Slowenien kamen in Skopje zusammen, um an der regionalen Sommerschule teilzunehmen.

Brücken bauen für eine gemeinsame Zukunft: von Nachbarn zu strategischen Partnern

Bilaterales mazedonisch-bulgarisches KAS-Stipendiatentreffen in Ohrid, 1. bis 3. Juli 2022

Am ersten Juliwochenende organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Wilfried-Martens-Zentrum für Europäische Studien aus Brüssel in der schönen Stadt Ohrid ein mazedonisch-bulgarisches KAS-Stipendiatentreffen.

Förderung von Frauen in Führungspositionen und Beteiligung von Frauen an Politik und Demokratie

Podiumsdiskussion

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 13. Juni in Skopje in Zusammenarbeit mit dem Wilfried Martens Centre for European Studies eine Podiumsdiskussion zum Thema „Förderung von Frauen in Führungspositionen und Beteiligung von Frauen an Politik und Demokratie“, zu der Frauen eingeladen waren, die als Führungspersönlichkeiten an Politik und Gesellschaft Nordmazedoniens und auch Europas aktiv beteiligt sind.

Begehung des Europatages – 9. Mai

Die Demokratie in Europa – 30 Jahre seit dem Vertrag von Maastricht: Neue Fragen zur europäischen Zukunft und dem Erweiterungsdilemma

Am 19. Mai fand in Organisation der KAS, der Europäischen Bewegung in der Republik Nordmazedonien und dem Wilfried Martens Centre for European Studies aus Brüssel ein Veranstaltung anlässlich des Europatags – 9. Mai.

Effiziente Grüne und Wirtschaftspolitik auf lokaler Ebene – Schaffung moderner Gemeinden

Vom 6. bis 8. Mai organisierte die KAS in Zusammenarbeit mit PIAC “Ljubisha Georgievski” eine Schulung für die Bürgermeister der VMRO-DPMNE zum Thema: Effiziente Grüne und Wirtschaftspolitik auf lokaler Ebene – Schaffung moderner Gemeinden”. Die Veranstaltung beinhaltete Präsentationen und Workshops, ausgeführt von zahlreichen einheimischen und ausländischen Experten im Bereich lokale Selbstverwaltung.

Zensus 2021: Spiegel des multiethnischen und multireligiösen Charakters der Gesellschaft

Am 9. Mai fand die Diskussionsrunde “Zensus 2021: Spiegel des multiethnischen und multireligiösen Charakters der Gesellschaft” statt. Die Veranstaltung erfolgte in Organisation der Konrad-Adenauer-Stiftung in enger Zusammenarbeit mit der Orthodoxen Theologischen Fakultät “Sv. Kliment Ohridski” und der Fakultät für Islamwissenschaften in Skopje. Sie hatte ca. 40 Teilnehmer, Theologiestudenten, Vertreter von Glaubensgemeinschaften, Experten aus dem Bereich Religion und weitere Interessierte, die zu den Ergebnissen des durchgeführten Zensus debattierten.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.