Vortrag
Storniert

ABGESAGT!!! Der Rechtsextremismus im Fokus des Verfassungsschutzes

Talk im Bahnhof

In unserer Veranstaltungsreihe "Talk im Bahnhof" diskutieren wir dieses Mal mit Thomas Haldenwang über das Thema Rechtsextremismus in Deutschland.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Rechtsextremismus ist zunehmend in Deutschland wieder ein Thema, dem sich unsere Gesellschaft stellen muss. Ob rechtsextreme Übergriffe, antisemitische Vorfälle oder die Besetzung historischer Narrative durch rechte Politiker: die Politik und unsere wehrhafte Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen.

Dabei sind es vor allem die Sicherheitsbehörden, die die Entwicklungen erkennen, verfolgen und bekämpfen müssen.

Welche rechtsextremen Strömungen gibt es in Deutschland? Welche Entwicklungen müssen analysiert, beobachtet und gestoppt werden? Wie kann der Staat, wie können die Sicherheitsbehörden eine Ausbreitung verhindern? Wie wird die Sicherheit der Bürger und Bürgerinnen gewährleistet? Und wie positioniert sich unsere Gesellschaft gegen rechtsextreme Strömungen?

Wir freuen uns sehr, diese Fragen mit dem Präsidenten des Bundesamts für Verfassungsschutz,Thomas Haldenwang zu diskutieren und laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.


Simone Habig
Leiterin Regionalbüro Rheinland
der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Südbahnhof Krefeld
Saumstraße 9,
47805 Krefeld
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Thomas Haldenwang
    • Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz
Kontakt

Simone Gerhards

Simone Gerhards Passfoto

Leiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

simone.gerhards@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
Kontakt

Angela Meuter-Schneider

Angela Meuter-Schneider bild

Referentin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

angela.meuter-schneider@kas.de +49 0211 836805-66 +49 0211 836805-69