Seminar

Deutschland vor, noch ein Tor - Gola, gola strzel Polsko gola?

.

Details

Programm

Veranstaltung Nr. E50-1306062

Dienstag, 13. Juni 2006

16.30 - 18.00 Uhr

Begrüßung, Kennenlernen, Erwartungen der Teilnehmer und Einführung in die Tagung

„Mein Polen – mein Deutschland“

Die Nachbarländer in der Binnensicht

Zu Polen: Agnieszka Łada, Universität Dortmund

Zu Deutschland: Heinz-Peter Heilmann, Universität Heidelberg

Leitung: Michael Lingenthal, Konrad-Adenauer-Stiftung

18.45 – 20.15 Uhr

„Das Filmwerk von Andrzej Wajda“

Stefan Meyer

Co-Autor „Asche oder Diamant?“

20.30 – 22.30 Uhr

„Der politische Film Wajdas am Beispiel „Das gelobte Land“

Stefan Meyer

Mittwoch, 14. Juni 2006

09.00 - 10.30 Uhr

„Polen aus Sicht der Deutschen“

Jürgen Wahl

Journalist

Deutsch-Polnische Gesellschaft Köln/Bonn

10.45 - 12.15 Uhr

„Deutschland aus Sicht der Polen“

Agnieszka Sabor, Tygodnik Powszechny, Warschau

Iwona Baumann, Münster-Lublin

14.00 – 15.30 Uhr

„Die internationale Versöhnungsarbeit – Beispiel im In- und Ausland“

Stefan Meyer

ASF-Freiwilliger in der Internationalen Gedenkstätte Stutthof

16.00 – 17.30 Uhr

„Polnischkurs Fußball“

Melanie Groeneveld

DPJW-Potsdam

Ab 18.00 Uhr aktive Mitwirkung bei der

„Deutsch-Polnischen Fußballnacht in Eichholz“

18:00 hBegrüßung

18:15 h„Expertenrunde“

19:30 h„Themenschirm“

•Kirche und Politik

•Verständigung und Versöhnung

•Nachbarschaft im Alltag

•Zukunft Europa – gemeinsame Interessen in der Welt

20:45 h „Länderspiel Deutschland – Polen live“

(Übertragung Großleinwand)

Ab 19:15 Uhr Imbiss und Getränke

Ab 19:15 Uhr Einspielungen auf die Großleinwand

(fortlaufende Präsentationen zu Kultur, Touristik etc. über Polen)

Ab 19:15 Uhr „Wasserschlacht Frankfurt 1974“

(Videoausschnitte und aktives „Nachspiel“)

Infostände der DPG und des DPJW…..

Donnerstag, 15. Juni 2006

09.00 - 10.30 Uhr

„Partner in EU und der Welt – gemeinsame Aufgaben – unterschiedliche Politiken und Lösungen?“

Vizekonsulin Elżbieta Nowocień, Polnisches Generalkonsulat

Köln

10.45 - 12.15 Uhr

„Zukunftsziele Deutschland – Polen“

Frank Baumann, Münster

Hubert Wohlan, dw-world

Moderation Michael Lingenthal

12.15 Uhr Mittagessen, danach Abreise

TAGUNGSBEITRAG: 80,00€

Tagungsleitung:

Heinz-Peter Heilmann, Rafael Ulatowski

Verantwortung:

Michael Lingenthal

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Organisation:

Carola Vogelsberg

Veranstaltungsmanagement

Hauptabteilung Politische Bildung

Urfelder Str. 221

50389 Wesseling / Schloss Eichholz

Tel.: 02236-707-4233

Fax: 02236-707-4355

E-Mail: carola.vogelsberg@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz

Kontakt

Michael Lingenthal

Michael Lingenthal bild

Head of the KAS office in Peru

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn