Seminar

Vereinsmanagement in der Praxis

Moderation und Sitzungsleitung

Um bürgerschaftliches Engagement im vorpolitischen Raum zu fördern, wollen wir ehrenamtlichen Vorständen sowie Mitarbeitern in Vereinen dabei helfen, die Qualität und Professionalität ihrer Vereinsarbeit zu steigern.

Details

E50-1703064

Freitag, 17. März

bis 16.00 Uhr

Anreise

16.30-18.00 Uhr

Fragen zur Geschäftsordnung -

Anforderungen einer ordnungsgemäßen Sitzungsleitung aus der Sicht eines Vorsitzenden

19.00-21.30 Uhr

Moderationserfahrungen aus der Sicht eines Vorsitzenden

Samstag, 18. März

09.00-12.30 Uhr

Grundlagen demokratischer Streitkultur in Mitgliederversammlungen von Vereinen

u.a. Formulierung von Anträgen, Festlegung der Abstimmungsmethode

(mit praktischen Übungen)

14.15-20.30 Uhr

Vom Problem zur Lösung - Erfolgreiche Sitzungsleitung in Vereinen

Entscheidungen vorbereiten, Entscheidungen treffen, Entscheidungen umsetzen

(mit praktischen Übungen)

Sonntag, 19. März

09.00-10.30 Uhr

Wir meistern schwierige Situationen in Sitzungen (Teil I)

(mit praktischen Übungen und Videoaufzeichnungen)

11.00-12.30 Uhr

Wir meistern schwierige Situationen in Sitzungen (Teil II)

Konflikte wahrnehmen und ihnen kompetent begegnen

Widerstände konstruktiv auflösen

(mit praktischen Übungen und Videoaufzeichnungen)

12.30-12.45 Uhr Seminarauswertung und Abschlussgespräch

Tagungsleitung:

Anna Emons, Wiss.-Päd. Mitarbeiterin

Politische Bildung und Zeitgeschen

Tagungsbüro:

Andrea Wolf, Team Veranstaltungsmanagement

Telefon: 02236-707-4227

Telefax: 02236-707-4230

Email: andrea.wolf@kas.de

Unsere Anschrift:

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Bildungszentrum Schloss Eichholz

Postfach 1331

50387 Wesseling

Telefon: 02236-70740

Telefax: 02236-7074413

Internet: www.kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eichholz/Wesseling

Referenten

  • Friedemann Schwarzmeier
    • Jurist
    • Bürgermeister a.D.
  • Dagmar Bange
    • Kommunikationstrainerin
Kontakt

Anna Katharina Emons

Research Assistant

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn