Workshop

Wie bringe ich es auf den Punkt?

Workshop zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

.

Details

„Tue Gutes und rede/schreibe darüber“, ist das Motto einer guten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Sie dient u. a. der Information, Meinungsbildung und Orientierung. Gerade im ehrenamtlichen Bereich möchten wir unsere „Botschaft“ den Leserinnen und Lesern der (Lokal-)Zeitung ganz in unserer Nachbarschaft vermitteln. Aber wer kennt nicht die anfänglichen Blockaden:

Ich soll einen Bericht über unsere letzte Veranstaltung, Aktion, Vorstandswahl ..... schreiben – aber wie? Wie bringe ich es auf den Punkt? Wann und wie lade ich die lokalen Medien zu einer Pressekonferenz ein? Wie bekomme und halte ich Kontakt zu den Medien?

An diesen und weiteren Fragen orientiert sich unser Workshop zur Pressearbeit.

Zwei Zeitungsredakteurinnen geben Ihnen als Insiderinnen praxisnahe Tipps und Anleitungen, um Ihren Artikel in die Zeitung zu bringen. Wir laden Sie herzlich zu diesem Workshop ein.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dortmund

Referenten

  • Stefanie Meier / Doerthe Rayen
    • Westfälische Nachrichten
      Kontakt

      Beate Kaiser

      Beate Kaiser

      Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

      beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
      Wie bringe ich es auf den Punkt?

      Bereitgestellt von

      Regionalbüro Westfalen