Diskussion

Wissen und Unwissen - Philosophie in Zeiten von Corona

Digitale Veranstaltungsreihe "Wer sind wir in einer Pandemie?"

In der fünften Folge unserer Reihe sprechen wir mit dem Philosophen David J. Lensing über Wissen und Unwissen in der Corona-Pandemie.

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Wer sind wir in einer Pandemie?“ – dieser Frage widmen wir uns mit einer digitalen Veranstaltungsreihe. Wir möchten aus verschiedenen Blickwinkeln auf die Pandemie und ihre Folgen schauen.

Handeln ohne Wissen ist gefährlich, denn ohne Wissen verfehlt unser Handeln unsere Absichten – unsere Ziele. Nun sind die Dimension und Dynamik dieser Krise auch für Fachleute Neuland, ganz gleich, was wir für das größte Problem halten: das Virus selbst, die Medien, die Angst oder die ergriffenen Maßnahmen. Die Entscheidung, wer als gute Auskunftsquelle dient, kann nur auf Grundlage trennscharf formulierter Fragen getroffen werden.

Doch schon die richtigen Fragen zu finden, verlangt einen klaren Blick auf die Dinge. Prof. Jürgen Habermas sprach vom „Wissen über unser Nichtwissen“ in Zeiten von Corona. Dabei geht die größte Gefahr vielmehr vom wachsenden Unwissen aus.
Wo liegt der Unterschied? Und wie gehen wir damit um?

Wir möchten mit dem Philosophen David J. Lensing und Ihnen digital über diese und andere Fragen diskutieren​​​​​​​.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Simone Gerhards

Leiterin Regionalbüro Rheinland

 

Hinweis: Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt.

Bitte melden Sie sich über den Online-Anmeldelink bis zum 19. Mai 2021 ​​​​​​​an. Sie erhalten dann rechtzeitig vor der Veranstaltung alle notwendigen Einwahlinformationen.

 

Unser Referent:

David Johann Lensing, Jahrgang 1989, ist freier Autor und Content Creator mit einem der bekanntesten deutschen Philosophie-Kanäle auf YouTube. Neben seiner Tätigkeit als Produzent kreativer Formate im Bildungsbereich ist der mehrfach preisgekrönte Filmschaffende auch als dramaturgischer Berater und Drehbuchautor für dokumentarische und fiktionale Stoffe tätig. Nach seinem Studium der Kulturwissenschaften studiert er seit 2020 nun Philosophie im europäischen Kontext (M.A.) an der FernUniversität in Hagen.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

digital

Referenten

  • David J. Lensing
    • Moderation: Maximilian Rieger

      Publikation

      „Wir haben verpasst, auf Vorrat zu denken“: 5. Folge der digitalen Reihe "Wer sind wir in einer Pandemie?" mit dem Philosophen David J. Lensing zum Thema "Wissen und Unwissen".
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Simone Gerhards

      Simone Gerhards Passfoto

      Leiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

      Simone.Gerhards@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
      Kontakt

      Frauke Kracht

      Kracht-Homepage

      Sachbearbeiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

      frauke.kracht@kas.de 0211 8368056 - 7 0211 8368056 - 9