Veranstaltungen

Heute

Jan

2021

-

Jun

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Jan

2021

-

Jun

2021

Erststimme 2021 - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
Mehr erfahren

Jan

2021

-

Jul

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.

Jan

2021

-

Jul

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.
Mehr erfahren

Feb

2021

-

Apr

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

Feb

2021

-

Apr

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
Mehr erfahren

Feb

2021

-

Jun

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung"
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

Feb

2021

-

Jun

2021

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung"
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
Mehr erfahren
— 8 Elemente pro Seite
Zeige 7 Ergebnisse.

Lesung

Lesung mit Kerstin Hensel

Ein literarischer Spaziergang

Wir freuen uns, Sie zu einer weiteren studio online Lesung einzuladen.

Diskussion

Transatlantic Perspectives on Old and New Antisemitism (in englischer Sprache)

A German-American Discussion

Was "alter" Antisemitimus ist, ist bekannt. Er kommt in Deutschland und in den USA in rechtsextremen Milieus wieder stärker zur Geltung. Weniger klar ist, was mit "neuer" Antisemitismus gemeint ist. In einer digitalen Diskussion mit zwei amerikanischen Expert*innen und einem deutschen Journalisten versuchen wir, die heutige Vielfältigkeit der Juden- und Israelfeindlichkeit darzustellen.

Online-Seminar

DigitalAkademie: Online-Lehrerfortbildungen "Schule und Digitalisierung" für Fortgeschrittene

in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

Unsere Reihe mit sieben Online-Workshops hilft Lehrerinnen und Lehrer weiterführender Schulen, die bereits über ein gewisses Grundwissen verfügen, beim Thema digitales Lehren und Lernen.

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Online-Seminar

An den Grenzen von Freiheit und Sicherheit

Aktuelle Debatten in Deutschland und Frankreich

Wie weit dürfen Grundrechtseinschränkungen im Namen der Sicherheit gehen?

Online-Seminar

Forum der Verständigung I: Gesellschaft und Gerechtigkeit

Digitales Forum – in Zusammenarbeit mit dem Institut für Deutschlandforschung an der Ruhr-Universität Bochum

Online-Seminar

ausgebucht

Stark in Führung bleiben

Zusatztermin: Strategien und Kommunikation für Frauen mit Führungsaufgaben

Seminar für weibliche Führungskräfte

Online-Seminar

ausgebucht

Grundlagen der Kommunalpolitik

Online-Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Online-Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Seminar

storniert

Innovationen in der Sozialpolitik – Innovationen der Sozialen Marktwirtschaft!

Sozialpolitische Zukunftsfragen im Spiegel der Sozialen Marktwirtschaft

Mit diesem Seminar möchten wir der Frage nachgehen, was uns die Soziale Marktwirtschaft dies- und jenseits von Angebot und Nachfrage zu den aktuellen sozialpolitischen Herausforderungen sagen kann: Welche Innovationen benötigen wir auf diesem Feld von Pflege, Rente, Sozialarbeit, aber auch mit Blick auf die elementaren Grundfragen der Christlichen Demokratie?

Seminar

ausgebucht

Starkes Auftreten! klar.souverän.authentisch

Seminar des Frauenkollegs

Erfahren Sie, wie Sie fabelhafte Reden halten und überzeugend argumentieren und auftreten. In unseren Einführungskursen erhalten Sie einen Einblick in die Grundlagen der Rhetorik, damit Sie Ihre Inhalte souverän präsentieren können.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 44 Ergebnissen.

Diskussion

"Zusammenhalt stärken! Miteinander füreinander im Ehrenamt"

Digitales Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

In unserem 1. digitalen Neusser Stadtgespräch diskutieren wir über die Zukunft des Ehrenamtes.

Diskussion

Jugend und Corona: eine vergessene Generation?

Digitale Veranstaltungsreihe "Wer sind wir in einer Pandemie?"

Die 4. Folge unserer Pandemiereihe legt den Fokus auf die Situation der Jugend während und nach Corona.

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in die Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Heimat gestalten, Verantwortung übernehmen - Aufgaben und Handlungsfelder der Kommunalpolitik

Diskussion

FrauSein – „Wer kehrt die Scherben der gläsernen Decke auf?“

Folge 2 der digitalen Reihe FrauSein mit Miedya Mahmod

FrauSein bedeutet uns allen etwas Anderes – und wir möchten jeden Monat einer anderen Frau die Möglichkeit geben, ihre Gedanken, Erfahrungen und Eindrücke zum Thema „FrauSein“ mit Ihnen und Euch zu diskutieren. FrauSein, das bedeutet für Miedya Mahmod: Widerstand. Dass sie aus sogenannten ‚prekären Verhältnissen‘ kommt– migrantifiziert, sexualisiert, marginalisiert– wusste sie, noch bevor sie die Worte dafür hatte. Aber Widerstand leisten, das ist eine Arbeit, für die man gleichzeitig oft selbst den Preis zahlt. In ihrem Beitrag zu unserer Veranstaltungsreihe berichtet sie über eine Biographie, die vielfältig gebrochen ist und wie sie es geschafft hat, sich dadurch nicht mehr selbst als Gebrochene zu sehen.

Expertengespräch

Zukunftsfrauen! Frauen, die was zu sagen haben…

#Zukunftsfrauen Folge 6

Ein Podcast mit Anabel Ternès von Hattburg

Online-Seminar

Wie streiten Deutsche und Franzosen über politische Themen?

Zum Wandel der Debattenkultur in der Öffentlichkeit und den Medien

Buchpräsentation

„Was von Dora blieb“

Deutsche Geschichte und Erinnerungskultur im familiären Kontext

Digitale Buchpräsentation und Gespräch

Online-Seminar

ausgebucht

Social Media in der Kommunalpolitik

Teil 1 - Profile, Inhalte, Ziele, Strategien, Plattformen

Gerade in der Corona-Pandemie kommt es verstärkt auf digitale Präsenz an. Wie kann ich meine politischen Ziele präsentieren? Welche Medien bzw. Plattformen stehen zur Verfügung?

Vortrag

Judentum verstehen

Die Feier des Schabbat und die schöpferische Ruhe

Online-Vortrag mit musikalischer Umrahmung

Online-Seminar

ausgebucht

Einführung in den Kommunalhaushalt

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Dieses Online-Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

"Islam light in Europa?"

Hamed Abdel-Samad in Lippstadt

Hamed Abdel-Samad referierte vor gut 130 Zuhörern im Hubertushof in Lippstadt. Die Kooperationsveranstaltung zusammen mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Lippstadt stand unter dem Thema "Islam light in Europa?".

Du & ich: Vorurteile abbauen, gemeinsam Integration gestalten

Jugendpolitiktag in Essen

Rund 250 Jugendliche diskutierten mit Experten und Zeitzeugen über die Flüchtlingskrise und suchten Lösungen zur besseren Integration der Menschen, die so dringend unsere Hilfe benötigen.

Billiges Öl - Fluch oder Segen?

Blick auf die globalen Probleme der Energiewirtschaft

Wie ist die aktuelle Lage auf dem weltweiten Ölmarkt aus globaler und regionaler Perspektive zu bewerten? Dieser Frage stellten sich Unternehmensberater und Analyst Dr. Harald Rubner und der energiepolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Landtag NRW Josef Hovenjürgen beim Kommende-Forum am 10. März.

Bundesstadt, bunte Stadt, buntes Land

Ein Diskussionsabend über Flüchtlingsmigration

Deutschland ist allmählich bunt geworden. Bonn, die gewandelte, immer internationaler werdende Bundesstadt auch. Doch mit der Flüchtlingsmigration nach Deutschland wird es manchem zu bunt. Es gab also genug Diskussionsstoff für eine Abendveranstaltung der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Bundeskunsthalle, die mit 430 Teilnehmern sehr gut besucht war.

Andrey Gurkov zu Gast beim Montagsgespräch

Die Neuauflage der Montagsgespräche in Dortmund

Es ist wieder zurück! Gestern fand in Dortmund die Neuauflage des Montagsgespräch statt. Bei der Auftaktveranstaltung der neuen Staffel "Montagsgespräche" ging es um die aktuellen Entwicklungen in Russland. Zu Gast war Andrey Gurkov von der Deutsche Welle, unter Moderation des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Erich G. Fritz.

Ukraine-Experte zu Gast am Pascal-Gymnasium in Münster

Erich Fritz referiert über die aktuellen Entwicklungen in Russland und der Ukraine

Sowi-Unterricht der anderen Art erlebte am Donnerstag der Leistungskurs Sozialwissenschaften der Q2 von dem Pascal-Gymnasium. Erich Fritz, der 23 Jahre lang als Bundestagsabgeordneter für die CDU tätig war, referierte am Pascal über den Ukraine-Konflikt und diskutierte mit den Schülerinnen und Schüler über die aktuelle Situation im Osten Europas.

Die Rolle von Religion in Wirtschaft und Gesellschaft

Christlich-Muslimischer Unternehmerdialog

Es gibt zur Zeit ein paar Zauberwörter, die große Säle mühelos füllen: natürlich „Flüchtlinge“, oder „Krise“ (am besten beides zusammen: wir sind so „krisenhungrig“), aber auch „Religion“.

"Vereinsmanagement – zwischen Mission und Anerkennung“

Fachseminar für Landfrauen

Mit Humor zum Inneren Widerstand

Ein Seminar des Frauenkollegs zum Thema Resilienz

Am 19. Und 20. Februar 2016 veranstaltete das Frauenkolleg des Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. ein Seminar zum Thema Resilienz. Teilnehmerinnen waren Damen in leitender Position aus dem Extertal, die im stressigen Berufsalltag ihre innere Widerstandskraft schulen wollten.

Dynamisierungsfaktor Flüchtling

200 Aachener diskutierten in der Citykirche über den gesellschaftlichen Wandel durch die Ankunft der Flüchtlinge in Deutschland.