Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Ramifications of the Changes of the U.S. Administration on World Affairs

Online International Conference

Event

Build Palestine - Social Innovation Summit 2020

Radically imagining the future of Palestine

On October 2-3, BuildPalestine’s first global Social Innovation Summit is bringing together Palestinians and friends from around the world to radically imagine the future of Palestine.

Forum

The Palestine Forum for Digital Activism 2020

From March 23 to March 27, a unique program on the subject of Palestinian digital rights will take place at various locations, including Ramallah, Gaza and Haifa.

Diskussion

Gaza: The Water, Energy and Governance Conundrum

In cooperation with its partner Abu Tor, an Economic Research Collaborative based in Jerusalem, the Konrad-Adenauer-Stiftung Palestinian Territories has conducted a new study on the water sector in Gaza – “The Water-Energy-Governance Nexus. A Plan of Action for Saving What Has Been Achieved". In order to share these findings with you and discuss points of action, we would like to invite you to our roundtable discussion on the 19th of March, 2020 which will take place at the Ambassador Hotel in Jerusalem.

Studien- und Informationsprogramm

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Workshop

Aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht

IoL Legal Encounters

Das Institute of Law der Birzeit Universität organisiert in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Workshop

Verantwortung von Richtern und Staatsanwälten beim Schutz von Menschenrechten

Das Institute of Law der Birzeit Universität veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop zur Verantwortung von Richtern und Staatsanwälten beim Schutz von Menschenrechten.

Studien- und Informationsprogramm

Axel Springer Academy Dialogprogramm

Die Axel Springer Academy für junge Journalisten besucht Palästina und trifft Experten um über die aktuelle Lage zu lernen.

Studien- und Informationsprogramm

PhD Studien- und Dialogprogramm

Das Promotionskolleg “Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrundert” besucht Palästina und diskutiert regionale und lokale Herausforderungen

Für drei Tage empfängt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Palästina eine Gruppe von Doktoranden, um ihnen einen Einblick in die regionalen und lokalen Herausforderungen im Bereich der Sicherheit und Entwicklung zu bieten. Im Rahmen dieses Studien- und Dialogprogramms in Israel und Palästina haben die Teilnehmer die Möglichkeit, unsere palästinensischen und internationalen Experten, Diplomaten und Politiker zu treffen und mit ihnen zu diskutieren.

Workshop

Der Anspruch auf Gesundheitsleistungen von Menschen mit Behinderung: Realität und Recht

IoL Legal Encounters

Das Institute of Law der Birzeit Universität veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop zum Status des Rechts auf Gesundheitsleistungen für Menschen mit Behinderungen.

Die Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) besucht die West Bank

Diese Woche begrüßten wir eine kleine Delegation der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) unter Leitung des Präsidenten Thomas Krüger. Für zwei Tage organisierten wir Treffen in Ramallah und Nablus, bei denen sie Einblicke in palästinensische Positionen zur Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft vor Ort erhielt.

Das American Jewish Committee besucht die West Bank um einen Einblick in das Leben in Palästina zu erlangen

Im Ramen einer Studienreise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete verbrachten die amerikanischen und deutschen Teilnehmer des AJC Alumni Programms einen Tag in Ost Jerusalem und Ramallah um verschiedene Perspektiven über die Lage hier zu erhalten.

Deutsche Journalisten treffen palästinensische Unternehmer und Journalisten, um über Politik und Technologie zu sprechen

Das Büro der Konrad Adenauer Stiftung Palästina empfing eine Gruppe deutscher Journalisten unter 30 Jahren im Rahmen einer Delegation, die die Region mit dem European Leadership Network (ELNET) besuchte. Die Gruppe verbrachte einen halben Tag in Ramallah und traf sich mit palästinensischen Unternehmern und jungen Journalisten

Fachgespräch: KAS-PSR diskutieren Ergebnisse der Meinungsumfrage Nr. 72

Am 3. Juli präsentierte das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR), auf einer Pressekonferenz in unserem Büro in Ramallah, die Ergebnisse der zweiundsiebzigsten Meinungsumfrage, die in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Palästina durchgeführt wurde.

Besuch der CDU Landtagsfraktion aus Schleswig-Holstein

Eine große Delegation der CDU-Fraktion des Landtags von Schleswig-Holstein hat Israel und die Palästinensischen Gebiete besucht; Mit dabei waren unter anderem auch der Landtagspräsident Klaus Schlie sowie der Delegationsleiter und Fraktionsvorsitzender Tobias Koch. Die Gruppe erfuhr bei Ihrem Besuch in den Palästinensischen Gebieten, mehr über die Geschichte, die sozialen Realitäten und die politische Situation vor Ort.

Eine Delegation der Bundeszentrale für politische Bildung - bpb - unterwegs mit der KAS

Am 14 Mai 2019 konnten wir mit einer Gruppe der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) den ganzen Tag verbringen und mit Ihnen und eingeladenen Gesprächspartnern über unsere Arbeit und die Lage in den Palästinensischen Gebieten sprechen. Das vollgepackte Programm startete mit unser Büroleiter Marc Frings, der der Gruppe am frühen morgen in Ostjerusalem, eine Einführung zur politischen und sozialen Lage im Gazastreifen, Ostjerusalem und dem Westjordanland gab.

Registrierung von Grundstücken: Ziele, Fortschritte und Hindernisse

Bei einem Workshop zur Grundbucheintragung im Westjordanland werden die Ziele, Fortschritte und Herausforderungen bei der Registrierung von Grundstücken erörtert

Das Institute of Law der Birzeit Universität veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop mit Mousa Shakarneh, einem Richter und Vorsitzenden des Land and Water Settlement Committee.

Die internationale und regionale Dimension des Nahostkonflikts

Am 18. April 2019 diskutierten wir, im Rahmen einer Roundtable-Veranstaltung in unserem Büro in Ramallah, zusammen mit Dimitris Bouris und Daniela Huber die internationale und regionale Dimension des israelisch-palästinensischen Konflikts.

Das internationale System und Trump: wohin geht die Reise?

Internationale Konferenz

Unser Partner, das Ibrahim Abu Lughod Institute of International Studies, hat seine internationale Jahreskonferenz mit dem diesjährigen Schwerpunkt „Das internationale System und Trump“ und der Frage, in welche Richtung wir uns bewegen, durchgeführt.

Die Knesset-Wahlen und die Palästinenser

Eine Veranstaltung im Vorfeld der Knesset-Wahlen und deren Einfluss auf das Leben der Palästinenser.

Die israelischen Parlamentswahlen finden am 09. April 2019 statt. Auch wenn die Wahlen vor allem für israelische Staatsbürger wichtig sind, werden sie auch von den Palästinensern in den besetzten Gebieten mit Spannung verfolgt. Viele Palästinenser glauben, dass die diesjährigen Wahlen ihr Leben stark beeinflussen werden, da die generelle Abkehr von der Zweistaatenlösung und die Intensivierung der Siedlungspolitik wiederkehrende Themen rund um den Wahlkampf waren.