Veranstaltungen

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Forum

Palestine Digital Activism Forum 2021

Palestinian Digital Rights During and After the Coronavirus Pandemic

Are you ready for the 5th edition of the Palestine Digital Activism Forum (PDAF). Then listen closely! The 5th PDAF will be held online from March 29th to April 1st, 2021. Register by the 28th of March!

Fachkonferenz

Ramifications of the Changes of the U.S. Administration on World Affairs

Online International Conference

Event

Build Palestine - Social Innovation Summit 2020

Radically imagining the future of Palestine

On October 2-3, BuildPalestine’s first global Social Innovation Summit is bringing together Palestinians and friends from around the world to radically imagine the future of Palestine.

Forum

The Palestine Forum for Digital Activism 2020

From March 23 to March 27, a unique program on the subject of Palestinian digital rights will take place at various locations, including Ramallah, Gaza and Haifa.

Diskussion

Gaza: The Water, Energy and Governance Conundrum

In cooperation with its partner Abu Tor, an Economic Research Collaborative based in Jerusalem, the Konrad-Adenauer-Stiftung Palestinian Territories has conducted a new study on the water sector in Gaza – “The Water-Energy-Governance Nexus. A Plan of Action for Saving What Has Been Achieved". In order to share these findings with you and discuss points of action, we would like to invite you to our roundtable discussion on the 19th of March, 2020 which will take place at the Ambassador Hotel in Jerusalem.

Studien- und Informationsprogramm

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Workshop

Aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht

IoL Legal Encounters

Das Institute of Law der Birzeit Universität organisiert in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop zu aktuellen arbeitsrechtlichen Themen.

Workshop

Verantwortung von Richtern und Staatsanwälten beim Schutz von Menschenrechten

Das Institute of Law der Birzeit Universität veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Workshop zur Verantwortung von Richtern und Staatsanwälten beim Schutz von Menschenrechten.

Studien- und Informationsprogramm

Axel Springer Academy Dialogprogramm

Die Axel Springer Academy für junge Journalisten besucht Palästina und trifft Experten um über die aktuelle Lage zu lernen.

Besuch der Jungen Union Freiburg bei der KAS Ramallah

Eine politische Einführung in die Palästinensischen Autonomiegebiete erhielt eine Delegation der Jungen Union Freiburg am 5. September in Ramallah. Durchgeführt wurde das politische Programm in Ramallah von dem dortigen Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Unterstützung von Kleinunternehmerinnen in Taybeh: Workshop zur Vermarktung von lokalen Produkten

In Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Ramallah veranstaltete die Gemeindeverwaltung Taybeh am 8. September im Rahmen des Taybeh-Oktoberfestes einen Workshop, bei dem den Teilnehmern Grundlagen über die Vermarktung lokaler Produkte wie Olivenöl, Honig, Kunsthandwerk und anderer traditioneller palästinensischer Produkte näher gebracht wurden.

Das Dilemma der israelischen und palästinensischen Regierungen

Präsentation aktueller Meinungsumfragen

Geringes Vertrauen in die israelische und palästinensische Regierungsführung und wenig Hoffnung auf erfolgreiche Friedensverhandlungen – das sind die Resultate einer palästinensisch-israelischen Meinungsumfrage, die das Truman Institut an der Hebrew University in Jerusalem in Zusammenarbeit mit dem Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR), letzteres mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Ramallah, durchgeführt hat. Die Resultate wurden anlässlich eines vom Truman Institute und dem PSR organisierten Workshops am 28. August vorgestellt.

Gründungsfeier der „NGOs Against Corruption“

Die Koalition “NGOs against Corruption” wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung und ihrem palästinensischen Partner AMAN (Coalition for Transparency and Accountability) ins Leben gerufen, um die Transparenz und Verantwortlichkeit der Zivilgesellschaft in den Palästinensischen Autonomiegebieten zu stärken und die lokalen NGOs darin zu unterstützen, ihre Funktion zur Bekämpfung von Korruption wahrzunehmen. Am 30. August 2007 wurden auf der Gründungszeremonie in Ramallah feierlich die Namen der 92 teilnehmenden NGOs verlesen.

Premierminister Fayyad besucht Nazaha-Workshop

Ein transparentes Finanzsystem und regelmäßige Rechenschaftsberichte – das versprach der palästinensische Finanz- und Premierminister Dr. Salam Fayyad auf einem Workshop in Ramallah am 20.August 2007, der im Rahmen des Nazaha-Projekts stattfand. Der Workshop befasste sich mit dem erst kürzlich von Nazaha veröffentlichten Bericht über die Verteilung finanzieller Ressourcen in der palästinensischen Automoniebehörde (PA).

Zahlreiche Palästinensische Nichtregierungsorganisationen (NGOs) unterzeichnen einen Verhaltenskodex

„Diese Verhaltensregeln wurden von palästinensischen NGOs für palästinensische NGOs aufgestellt und sind damit ein wichtiger Schritt für mehr Transparenz“, sagte der Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung in den Palästinensischen Autonomiegebieten, Thomas Birringer, anlässlich der feierlichen Unterzeichnung des Verhaltenskodexes am 5. Juli 2007.

Anwälte in Palästina: Beruf und Berufung

Der Beruf des Anwaltes ist eine Berufung. Dies gilt besonders in den palästinensischen Gebieten, wie am 23.06.2007 eine Vorlesung mit dem Titel „Die Palästinensische Anwaltskammer und der Berufsstand der Juristen: Realität und Ausblick“ zeigte. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Serie „Legal Encounters“ statt, zu der das Institute of Law der Universität Birzeit mit Förderung der Konrad-Adenauer-Stiftung regelmäβig einlädt.

Eröffnung des Filmfestivals zum Thema „Flüchtlinge“

Im Beisein vieler Repräsentanten des öffentlichen Lebens, aus Politik und Kultur, eröffnete am 24. Mai das al-Kasaba Kino und Theater zusammen mit der KAS das Filmfestival zum Thema "Flüchtlinge".

MdB Brauksiepe zu Besuch in den Palästinensischen Autonomiegebieten

„Deutschland hat ein klares sicherheitspolitisches Interesse daran, dass die Region befriedet wird“, mit diesen Worten leitete Dr. Ralf Brauksiepe, MdB, seinen Vortag am Institute of Law (IoL) der Birzeit Universität ein. Dieser Vortrag mit dem Titel „Die Rolle Deutschlands im Nahen Osten im Zusammenhang der EU-Rats- und G8-Präsidentschaft“ fand im Rahmen der von der KAS Ramallah geförderten Ringvorlesung „Legal Encounters“ statt.

„All Politics is Local“ – Weiterbildung für Kommunalpolitiker

Alle 32 Teilnehmer der vom Institute of Community Partnership (ICP) in Bethlehem in Zusammenarbeit mit der KAS Ramallah durchgeführten Weiterbildungsskurse waren zur Abschlußfeier der ersten Phase des Kursprogrammes mit Zeugnisübergabe erschienen.