Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

-

Jul

2022

Zentrum für Politische Schulung
„Millennials para el Cambio“

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

Regierbarkeit und Integrität in Peru

Virtuelles Christlich-Soziales Forum

Die KAS Peru und das Instituto de Estudios Cristiano (IESC) präsentieren das frei zugängliche virtuelle Forum zum Thema "Regierbarkeit und Integrität in Peru".

Live-Stream

Der Konflikt in der Ukraine und die Rolle der NATO

Vortragsreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Abteilung für internationale Beziehungen der Universidad San Ignacio de Loyola veranstalten eine Vortragsreihe die sich mit den wichtigsten und dringlichsten internationalen Fragen sowohl für Lateinamerika als auch für den Rest der Welt befasst.

Online-Seminar

Aufklärung und Unabhängigkeit: Die Geburt der Republik

Virtuelle Vortragsreihe: Die Konstruktion der Republik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Geisteswissenschaftliche Fakultät der Pontificia Universidad Católica del Perú präsentieren das akademisch-kulturelle Projekt „Konstruktion der Republik“, eine Reihe virtueller Konferenzen, die Schlüsselmomente beim Aufbau der Republik in Peru beleuchten.

Online-Seminar

Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Peru

Virtuelles Sozialchristliches Forum

KAS Peru und das Institut für Sozialchristliche Studien (IESC) bieten ein frei zugängliches virtuelles Forum zum Thema „Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Peru“ an.

Studien- und Informationsprogramm

Spezialisierungskurs für Journalisten

Im internationalen Bereich

Der von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und dem Institut für Internationale Studien der Pontificia Universidad Católica del Perú organisierte Spezialisierungskurs für Journalisten hat begonnen.

Studien- und Informationsprogramm

Integration und gute Nachbarschaft Chile-Peru| Peru-Chile

Bewerbungsaufruf 2022

Das Institut für Internationale Studien (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú und das Institut für Internationale Studien (IEI) der Universität Chile sowie die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit ihren Büros in Peru und Chile fördern seit 2010 den Aufbau einer neuen, auf Vertrauen und gegenseitigem Verständnis basierenden Beziehung zwischen den beiden Ländern durch das Projekt Generation des Dialogs Chile - Peru | Peru - Chile.

Studien- und Informationsprogramm

Spezialisierungskurs im internationalen Bereich für Journalisten

Bewerbungsaufruf 2022

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und das Institut für Internationale Studien der Pontificia Universidad Católica del Perú stellen den Spezialisierungskurs im internationalen Bereich für Journalisten vor, der sich an Journalisten und Ersteller internationaler journalistischer Inhalte richtet.

Studien- und Informationsprogramm

Crowdfunding-Workshop

Programm zur Unternehmerschulung für die wirtschaftliche Eingliederung venezolanischer Unternehmer in der Vorinkubationsphase.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und das Zentrum für Unternehmertum und Innovation der Universidad del Pacífico (Emprende UP) veranstalten den Crowdfunding-Workshop im Rahmen des Programms zur Unternehmerschulung für die wirtschaftliche Eingliederung venezolanischer Unternehmer in der Vorinkubationsphase.

Studien- und Informationsprogramm

Zentrum für politische Schulung „Millennials für den Wandel"

Bewerbungsaufruf 2022

Zurück zum Präsenzunterricht! Wenn Sie zwischen 20 und 35 Jahre alt sind und sich in einer politischen Organisation engagieren oder eine indigene Führungspersönlichkeit sind, laden wir Sie ein, sich im Zentrum für Politische Schulung „Millennials für den Wandel" zu bewerben.

Event

Die Zukunft der politischen Beteiligung junger Menschen in der Region

Abendessen im Rahmen des Besuchs von Herrn Otto Sonnenholzner, ehemaliger Vizepräsident von Ecuador, in Lima

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru organisiert einen Austausch mit jungen Politikern und Stipendiaten der KAS Peru über die Herausforderungen ihrer Beteiligung an der Politik und die dabei gemachten Erfahrungen

Drittes nationale Treffen des Netzwerks Eneuerbare Energien und Klimawandel

27.-28. Oktober

Junge Unternehmer, Akademiker und Studenten des Netzwerks aus 8 Regionen Perus treffen sich in Lima, um über die Herausforderungen des Klimawandels zu sprechen und Projektvorschläge im Bereich der erneuebaren Energien für ihre Regionen auszuarbeiten.

Internationale Konferenz zum Thema: “Der Friedensprozess in Kolumbien und seine Folgen für Peru”

Veranstaltung

Am 2. November fand in Lima die internationale Konferenz zum Thema: “Der Friedensprozess in Kolumbien und seine Folgen für Peru” statt. Diese wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung Peru zusammen mit dem Institut für internationale Studien (IDEI) der Universität „Pontificia Universidad Católica del Perú“ im Rahmen der Arbeit des Politisches Sicherheitsnetzwerk organisiert.

Treffen zwischen Prof. Dr. Masala und der Dialoggruppe Peru Chile

EVENTOS

Am 2. November 2016 traf sich Prof. Dr. Carlo Masala, Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr in München, mit Mitgliedern der Dialoggruppe Peru Chile – Chile Peru

VI. bilaterales Seminar "Ein neuer Abschnitt bei den Beziehungen zwischen Peru und Chile"

VERANSTALTUNGEN

Am 21. Oktober fand in Lima das VI. bilaterale Seminar zum Thema "Ein neuer Abschnitt bei den Beziehungen zwischen Peru und Chile" im Rahmen des XIV. bilateralen Treffens des Projekts “Schaffung des Dialogs zwischen Peru und Chile” statt.

Drittes Treffen der "Millennials für den Wandel"

Seminar

Nach dem letzten Treffen im Juli und somit zwei vergangenen Monaten haben sich die „Millennials für den Wandel“ im Rahmen unserer „Schule für Politische Fortbildung“ (EFP) zu ihrem dritten und letzten Treffen zusammengefunden. Dabei gab es viel zu besprechen: die Fortschritte in ihren Projekten sowie ein Workshop in politischer Kommunikation. Für ihre erfolgreiche Teilnahme wurden den Teilnehmern zum Abschluss Urkunden überreicht. Wir beglückwünschen die Teilnehmer und wünschen für ihre Projekte viel Erfolg.

II. Abend der Ideen

Millenials '15 und '16

Zum zweiten Mal haben sich die Millenials der Generationen '15 und '16 am 13. September zum Abend der Ideen im Büro der KAS getroffen, um die bereits gesammelten Ideen und Vorschläge vor dem Hintergrund der Kapazitäten der Gruppe weiterzuentwickeln und zu konkretisieren.

La política en acción

Nuevas dinámicas entre las juventudes del Partido Popular Cristiano y el Partido Aprista

¿Qué sucede con los partidos políticos tradicionales en Lima? En este sentido, el IDEHPUCP en cooperación con la Fundación Konrad Adenauer presentó en un taller los resultados del estudio "La política en acción. Nuevas dinámicas entre las juventudes del Partido Popular Cristiano y el Partido Aprista" a jóvenes militantes del PPC y APRA, quienes luego se encargaron de evaluar los resultados y desarrollar nuevas ideas y proyectos para ofrecer algo atractivo a los jóvenes.

Workshop zur Studie "Jugend und Politik"

Die Jugendorganisationen der traditionellen Parteien Perus

Wie ergeht es den traditionellen politischen Parteien in Lima? Dies war eine zentrale Fragestellung der Studie „Jugend und Politik“, die vom Institut IDEHPUCP in Kooperation mit der KAS im Rahmen eines Workshops vor jungen Politikern vorgestellt wurde. Anhand der Ergebnisse der Studie waren dann die Nachwuchspolitiker an der Reihe, die Resultate zu evaluieren und eigene kreative Ideen für die zukünftige Arbeit zu entwickeln.

Treffen mit den Gewinnern

Stipendium gute Nachbarschaft Peru Chile - Chile Peru

In einem Treffen im KAS-Büro in Lima durften wir unsere 3 peruanischen Stipendiaten, die im September im Auftrag der KAS und des Dialogprogramms Peru - Chile zur Durchführung einer Forschungsarbeit nach Santiago de Chile reisen werden, kennenlernen und uns mit ihnen austauschen.

Der Abend der Ideen "Millennials 15 und 16"

Veranstaltung

Am 15. August fand das erste Treffen unserer "Millennials für den Wandel-Gruppe" statt, die an den Workshop-Reihen 2015 und 2016 teilgenommen hatten. An diesem Diskussionsabend beteiligten sich unsere Stipendianten aus Lima, während unsere Mitglieder aus den Regionen "live" via "Hangout" digital teilnahmen.