Veranstaltungen

Heute

Mai

2022

-

Jul

2022

Zentrum für Politische Schulung
„Millennials para el Cambio“

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

Regierbarkeit und Integrität in Peru

Virtuelles Christlich-Soziales Forum

Die KAS Peru und das Instituto de Estudios Cristiano (IESC) präsentieren das frei zugängliche virtuelle Forum zum Thema "Regierbarkeit und Integrität in Peru".

Live-Stream

Der Konflikt in der Ukraine und die Rolle der NATO

Vortragsreihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Abteilung für internationale Beziehungen der Universidad San Ignacio de Loyola veranstalten eine Vortragsreihe die sich mit den wichtigsten und dringlichsten internationalen Fragen sowohl für Lateinamerika als auch für den Rest der Welt befasst.

Online-Seminar

Aufklärung und Unabhängigkeit: Die Geburt der Republik

Virtuelle Vortragsreihe: Die Konstruktion der Republik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Geisteswissenschaftliche Fakultät der Pontificia Universidad Católica del Perú präsentieren das akademisch-kulturelle Projekt „Konstruktion der Republik“, eine Reihe virtueller Konferenzen, die Schlüsselmomente beim Aufbau der Republik in Peru beleuchten.

Online-Seminar

Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Peru

Virtuelles Sozialchristliches Forum

KAS Peru und das Institut für Sozialchristliche Studien (IESC) bieten ein frei zugängliches virtuelles Forum zum Thema „Auswirkungen des Krieges in der Ukraine auf Peru“ an.

Studien- und Informationsprogramm

Spezialisierungskurs für Journalisten

Im internationalen Bereich

Der von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und dem Institut für Internationale Studien der Pontificia Universidad Católica del Perú organisierte Spezialisierungskurs für Journalisten hat begonnen.

Studien- und Informationsprogramm

Integration und gute Nachbarschaft Chile-Peru| Peru-Chile

Bewerbungsaufruf 2022

Das Institut für Internationale Studien (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú und das Institut für Internationale Studien (IEI) der Universität Chile sowie die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit ihren Büros in Peru und Chile fördern seit 2010 den Aufbau einer neuen, auf Vertrauen und gegenseitigem Verständnis basierenden Beziehung zwischen den beiden Ländern durch das Projekt Generation des Dialogs Chile - Peru | Peru - Chile.

Studien- und Informationsprogramm

Spezialisierungskurs im internationalen Bereich für Journalisten

Bewerbungsaufruf 2022

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und das Institut für Internationale Studien der Pontificia Universidad Católica del Perú stellen den Spezialisierungskurs im internationalen Bereich für Journalisten vor, der sich an Journalisten und Ersteller internationaler journalistischer Inhalte richtet.

Studien- und Informationsprogramm

Crowdfunding-Workshop

Programm zur Unternehmerschulung für die wirtschaftliche Eingliederung venezolanischer Unternehmer in der Vorinkubationsphase.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru und das Zentrum für Unternehmertum und Innovation der Universidad del Pacífico (Emprende UP) veranstalten den Crowdfunding-Workshop im Rahmen des Programms zur Unternehmerschulung für die wirtschaftliche Eingliederung venezolanischer Unternehmer in der Vorinkubationsphase.

Studien- und Informationsprogramm

Zentrum für politische Schulung „Millennials für den Wandel"

Bewerbungsaufruf 2022

Zurück zum Präsenzunterricht! Wenn Sie zwischen 20 und 35 Jahre alt sind und sich in einer politischen Organisation engagieren oder eine indigene Führungspersönlichkeit sind, laden wir Sie ein, sich im Zentrum für Politische Schulung „Millennials für den Wandel" zu bewerben.

Event

Die Zukunft der politischen Beteiligung junger Menschen in der Region

Abendessen im Rahmen des Besuchs von Herrn Otto Sonnenholzner, ehemaliger Vizepräsident von Ecuador, in Lima

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Peru organisiert einen Austausch mit jungen Politikern und Stipendiaten der KAS Peru über die Herausforderungen ihrer Beteiligung an der Politik und die dabei gemachten Erfahrungen

Peru – Land zwischen Hightech und alten Inka Stätten

Reisebericht von Carsten Ovens MdHB zu seinem Besuch in Peru

Beinahe 11.000 Kilometer von Hamburg entfernt erhebt sich Lima, die Hauptstadt der Republik Peru, über der Pazifikküste. Hier leben rund 10 Millionen Menschen, ein Drittel der Bevölkerung des südamerikanischen Anden-Staates. Die Verbindung mit Hamburg ist traditionell eng: Bereits seit 1843 unterhält das Land ein Generalkonsulat in Hamburg, es gehört zu den zwanzig ältesten konsularischen Einrichtungen unserer Hansestadt.

La inserción de China en ALC y el Perú

Su impacto en la relación con la UE

El pasado 15 de noviembre la Fundación Konrad Adenauer (KAS) y el Instituto de Estudios Internacionales (IDEI) de la Pontificia Universidad Católica del Perú presentaron su última publicación conjunta: "La inserción de China en ALC y el Perú. Su impacto en la relación con la UE", de los autores Fabian Novak y Sandra Namihas.

Impacto Político de los Evangélicos en América Latina

Workshop Internacional

Con ocasión de la presentación del libro “Entre Dios y El César – El Impacto Político de los Evangélicos en el Perú y América Latina” del teólogo, sociólogo y Ex Ministro del Interior peruano José Luis Pérez Guadalupe, se realizó el día 27 de noviembre un workshop internacional con expertos y representantes religiosos de América Latina y Alemania en la Iglesia Luterana Alemana del Perú.

Global Future Survey

Mit dem Global Future Survey startet die Konrad-Adenauer-Stiftung ein besonderes Projekt und aktiviert ihr weltweites Netzwerk. Methodisch begleitet vom Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, befragt die Stiftung Experten zu ihren Meinungen und Einschätzungen hinsichtlich der Entwicklungen in den nächsten 5 Jahren. Einige Ergebnisse der ersten Befragung 2017: Populismus – Stabilitätsrisiko Nr. 1 weltweit, junge Talente zieht es nach Deutschland und die westliche Idee überzeugt.

I Model United Nations des Justizministeriums

Seguridad y Derechos Humanos

Das Ministerium für Justiz und Menschenrechte, die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Büro der Vereinten Nationen in Peru veranstalteten am 29. August das I Model United Nations zu den Themen Justiz und Menschenrechte (MINJUS MUN 2017).

Arbeitsfrühstück: Die Wirtschaftspolitik in Deutschland und Peru

Staatssekretär Roland Theis im Gespräch mit deutschen Unternehmern

Bei seinem Besuch in Peru traf sich der Staatssekretär für Justiz und Europa des Saarlandes, Roland Theis, mit einigen Vertretern deutscher Unternehmen. Organisiert in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Peruanischen Außenhandelskammer (AHK), besprachen die Teilnehmer die Situation der peruanischen Wirtschaft und Möglichkeiten für Investitionen aus Deutschland sowie eine verstärkte Zusammenarbeit des Saarlandes mit Peru. Staatssekretär Theis gab einen Überblick über die wirtschaftspolitische Lage im Saarland sowie in Deutschland vor der Bundestagswahl.

Gemeinsam gegen die Korruption

Seminar

Was genau ist Korruption? Wie kann sie definiert werden? Wie stellt sich die Gesellschaft zur Korruption? Wo liegt die Grenze zwischen Korruptionsprävention- und sanktion? Was muss ein demokratischer Rechtsstaat tun, um sich gegen die Korruption zu schützen? Die Antwort auf diese und andere Fragen sind entscheidend, wenn es darum geht, die richtigen Antworten auf die Herausforderung der Korruption zu finden.

Conociendo a la democracia alemana - Informe de un viaje de estudios a Berlín

La Escuela de Formación Política (EFP) “Millennials para el cambio” es un programa de la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en el Perú, una iniciativa de formación política dirigida a jóvenes peruanos que participan en organizaciones sociales y políticas del centro político. Tres generaciones se han graduado desde su creación en el 2015.

Nachhaltige Entwicklung in der politischen Auseinandersetzung in Deutschland: Mögliche Implikationen für Lateinamerika

Besuch von Helmut Heiderich, Abgeordneter für die CDU im deutschen Bundestag

Nachhaltige Entwicklung – das bedeutet für Helmut Heiderich, CDU-Bundestagsabgeordneter, mehr als nur erneuerbare Energien. Soziale Sicherheit für kommende Generationen, Bildung, Arbeit und Rente gehören für den Vorsitzenden des Haushaltsausschusses im Bundestag ebenso zu einer Politik der Nachhaltigkeit wie ein ausgeglichener Finanzhaushalt. Im Dialog mit Repräsentanten verschiedener Partnerorganisationen der Konrad Adenauer Stiftung sowie Vertretern von Institutionen der Zivilgesellschaft und der Regierung debattierte Herr Heiderich über eine nachhaltige Zukunft.

Chilenische Präsidentschaftskandidatin Carolina Goic in Lima

Treffen mit peruanischen Unternehmern

Chilenische Präsidentschaftskandidatin Carolina Goic trifft peruanische Unternehmer in Lima