Veranstaltungsberichte

KAS Peru und IPE beenden die „Tagungen für die parlamentarische Aktualisierung 2021“.

In den Monaten Oktober und November haben die Konrad-Adenauer-Stiftung und das peruanische Wirtschaftsinstitut gemeinsam mit den Ausschüssen für Verfassung, Regulierung, Energie und Bergbau sowie Wirtschaft des Kongresses der Republik die „Tagungen für die parlamentarische Aktualisierung“ organisiert.

Diese boten einen Raum für den Informationsaustausch, um mit Hilfe renommierter nationaler Experten die vorrangigen Themen für die oben genannten Ausschüsse zu analysieren, die die nationale Agenda festlegen.

So wurden in langen Arbeitssitzungen unter anderem Themen wie das Wirtschaftskapitel der Verfassung, Wachstumschancen für einen nachhaltigen Bergbau und den Energiemarkt sowie die institutionellen Reformen diskutiert, die die Volkswirtschaft benötigt, um weiterhin Wachstum und Entwicklung für alle Bürger und Regionen des Landes zu garantieren.

Mit dieser Initiative erneuern die Konrad-Adenauer-Stiftung und das IPE ihr Engagement für die demokratische Ordnung, den Rechtsstaat und die soziale Marktwirtschaft.

Kontakt

Andrés Hildebrandt

Andrés Hildebrandt bild

Projektkoordinator

Andres.Hildebrandt@kas.de +51 1 41 66 107