Veranstaltungsberichte

Foro Nacional Energia y Ciudadanos frente al Cambio Climatico

La Fundación Konrad Adenauer organizó en alianza con Energías Renovables Perú el “Foro Nacional: Energía y Ciudadanos frente al cambio climático”, los días 28 y 29 de Noviembre 2014 en Lima. Para celebrar este evento han invitado jóvenes de todo el país de Perú que están interesados en el tema ambiental.

Christlich Soziales Forum

Der Klimawandel ist ein Thema, das die ganze Welt beschäftigt. Einige Staaten, darunter Peru, sind jedoch noch stärker von den Auswirkungen betroffen. Die Ausrichtung der Klimakonferenz der Vereinten Nationen im Land kann dazu dienen, die Aufmerksamkeit für das Problem zu erhöhen und einen Dialog zwischen allen Beteiligten schaffen.

Besuch in Lima von Martin Bornholdt der Deutschen Unternehmensinitiative für Energieeffizienz

18. bis 22. Oktober 2014

Im Dezember findet in Lima die COP20 statt, die Klimakonferenz der Vereinigten Nationen. Dies ist eine gute Möglichkeit ein Bewusstsein für diese Themen in der peruanischen Gesellschaft zu schaffen.In diesem Rahmen hat die Konrad Adenauer Stiftung in Zusammenarbeit mit der Universität Ricardo Palma Herrn Martin Bornholdt, Gründungsmitglied und Mit-Initiator der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) eingeladen

Die Kooperation zwischen Peru und Chile auf internationaler Bühne und in der Pazifik-Allianz

24. - 25. Oktober

Das X. Bilaterale Seminar im Rahmen des Projektes “Generation Dialog zwischen Peru und Chile“ fand am 24. und 25. Oktober in Lima statt. Das Projekt besteht bereits seit dem Jahr 2010. Dieses Treffen stand unter dem Thema „Die Kooperation zwischen Peru und Chile auf internationaler Bühne und in der Pazifik-Allianz“.

Deutschlandseminar für Vertreter von Think tanks zur Außen- und Sicherheitspolitik aus Lateinamerika

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten außen-, sicherheits- und verteidigungspolitische Experten aus Mexiko, Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru vor kurzem Berlin und Hamburg. Neben hochrangigen Vertretern aus dem Auswärtigen Amt, dem Verteidigungsministerium sowie dem Bundeskanzleramt standen der Delegation auch Wissenschaftler aus Universitäten und Think tanks sowie Mitglieder des Auswärtigen Ausschusses und weitere Bundestagsabgeordnete als Gesprächspartner zur Verfügung.

Deutschlandseminar für hochrangige Politiker und Wirtschaftsvertreter aus Ländern der Pazifik-Allianz

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hochrangige Vertreter aus aus Politik und Wirtschaft verschiedener Länder der Pazifik-Allianz wie etwa der chilenische Umweltminister informieren sich zur Zeit im Rahmen eines Deutschlandseminars vor dem Hintergrund der anstehenden Welt-Klimakonferenz COP20 über Aspekte des Klimawandels, der nachhaltigen Rohstoffbewirtschaftung, Energiesicherheit und -effizienz.

IX. Bilaterales Seminar im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru"

Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung

Im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru" traf sich gleichnamige Studiengruppe am 22. und 23. Mai 2014 in Santiago de Chile zum IX. Bilateralen Seminar mit dem Thema „Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung“.

Foro Social Cristiano: A qué acciones éticas-económicas nos invita el mensaje del Papa Francisco

Evento organizado por el IESC con la participación de ilustres personajes de la vida política peruana.Durnate el foro, se escucharon valiosas opiniones que exponemos a continuación.

Sicherheitspolitische Herausforderungen im internationalen Kontext

Beratungseinsatz

Der Beratungseinsatz vom Experten Oberst a.d. Ralph Thiele sollte neben dem zentralen Weiterbildungsthema „Vernetzte Sicherheit“ konkrete Hilfestellungen und fachliche Beratung bei der Weiterentwicklung der peruanischen Verteidigungsplanung des kommenden Jahres anbieten.

Die ökologisch-soziale Marktwirtschaft

Ein Vorschlag zur Verfassungsreform

Im Parlamentssaal des Kongresses im Herzen Limas stand das Fundament eines jeden Staates im Mittelpunkt: Die Verfassung.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.