Veranstaltungsberichte

Dialog zwischen Peru und Chile

Bischöfe aus Peru und Chile setzen auf Frieden und Vertiefung der Beziehungen

Am 19. und 20. Juli 2013 trafen sich Bischöfe aus Peru und Chile, um die Rolle der Kirche in den Beziehungen beider Länder zu analysieren.Die binationale Konferenz wurde vom Institut für Sozialchristliche Studien (IESC) aus Peru, der Nationalen Kommission für Frieden und Gerechtigkeit (Justitia et Pax) der Bischofskonferenz aus Chile sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Tacna und Arica ausgerichtet.

IM DIENST DER EINHEIT UND BRÜDERLICHKEIT UNSERER NATIONEN

"Al servicio de la unidad y fraternidad de nuestros pueblos"

Beim “Treffen Peru-Chile: Die Rolle der Kirche in den bilateralen Beziehungen”, organisiert vom Institut für Sozialchristliche Studien und der Nationalen Kommission für Gerechtigkeit und Frieden der Chilenischen Bischofskonferenz in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung gaben die Vorsitzenden und Generalsekretäre der Bischofskonferenzen von Peru und Chile in Begleitung von Laien aus beiden Ländern folgende Erklärung ab

"Für eine Agenda des Friedens, der Kooperation und der Integration"

Deutschlandseminar Chile - Peru

Vom 2. bis 12. Juni 2013 hielten sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung 14 Mitglieder der Ständigen Arbeitsgruppe für gutnachbarschaftliche Beziehungen zwischen Chile und Peru in Deutschland auf. Die Gruppe war 2009 von den Auslandsbüros der Stiftung in Lima und Santiago de Chile ins Leben gerufen worden mit dem Ziel, einen Beitrag zu leisten zum Abbau der Spannungen zwischen den beiden Ländern.

Die Beziehungen zwischen der katholischen Kirche und der Politik, dem Bundestag und der EU in Deutschland

Sozialchristliches Forum - November 2012

In diesem Forum stellte Katrin Gerdsmeier vom Katholischen Büro in Berlin die Arbeit ihrer Institution und das Kirchenrecht in Deutschland vor.

Herausforderungen der Kirche in der heutigen Zeit

Forum 6. März 2013

Das IESC organisierte in Zusammenarbeit mit der Konrad Adenauer Stiftung das Forum: “Die Kirche in der heutigen Zeit”, mit dem Bundestagsabgeordneten MdB Peter Weiss der CDU.

Kultur und Recht

Seminar

Das Seminar Kultur und Recht fand am vergangenen 4. und 5. März als Rahmenveranstaltung der Fachkonferenz Lateinamerika 2013 in Lima statt. Dabei wurden Referenten aus Deutschland, Paraguay und Venezuela eingeladen, die an beiden Veranstaltungen teilnahmen.Das Seminar wurde als internationales Expertentreffen von Juristen konzipiert, wobei das Thema des kulturellen Einflusses auf das Rechtssystem in Europa und Lateinamerika im Mittelpunkt stand.

Ponencia Erick Pajares

Evento Cambio Climático Iquitos

Los pueblos indígenas en un clima cambiante

Ponencia Jack Flores

Evento Cambio Climático Iquitos

Estrategia Regional de Cambio Climático

Ponencia Jaime Llosa

Evento Cambio Climático Iquitos

El reto ambiental y sus repercusiones en la amazonia peruana

Ponencia José Alvarez

Evento Cambio Climático Iquitos

LOS PUEBLOS INDÍGENAS AMAZÓNICOS EN UN CLIMACAMBIANTE

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.