Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Expertengespräch

ausgebucht

Libya Proxy War Initiative: Russische Perspektive auf die Libyen-Krise

Libya Proxy War Network

Das Büro des European Council on Foreign Relations in Rom und das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS PolDiMed) veranstalten das nächste Treffen des Libya Proxy War Network zu russischen Perspektiven auf die Situation in Libyen.

Expertengespräch

ausgebucht

Libyens Weg zu den Wahlen: Lokale Erwartungen für die kommenden Monate

Libyen-Experten-Dialog

Das New Yorker Büro bei den Vereinten Nationen und das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten einen neuen, nur auf Einladung stattfindenden Libyen-Experten-Dialog.

Diskussion

SUDAN'S INVOLVEMENT IN LIBYA - RATIONALE, MANIFESTATIONS, AND IMPLICATIONS

On-invitation discussion

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of the Konrad Adenauer Stiftung (KAS PolDiMed) and The Global Initiative Against Transnational Organized Crime will hold a closed roundtable discussion on 25 March at 3PM CET to delve into dynamics and challenges related to Sudan's policies and involvement in the Libyan conflict.

Online-Seminar

UNITAMS in Sudan’S Shifting Transition

Online Seminar

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of Konrad-Adenauer-Stiftung organises, on 18 March 2021 at 3 PM CET, an online seminar entitled "UNITAMS in Sudan’S Shifting Transition". The virtual event will discuss the opportunities and challenges facing UNITAMS in light of Sudan’s fragile stability and of current shifts in domestic and international political alignments. The panel will put in conversation specific aspects of UNITAMS’ mandate with some these recent shifts.

Online-Seminar

Impfdiplomatie im Mittelmeerraum: Der Wettstreit um Einfluss

Online Diskussion

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS PolDiMed) und die Casa Árabe veranstalten gemeinsam eine Online-Podiumsdiskussion, die sich mit der aktuellen Situation von Impfprogrammen im Mittelmeerraum sowie den geopolitischen Auswirkungen dieses Prozesses auf die gesamte Region beschäftigt. Die Experten auf dem Podium werden die zugrundeliegenden technischen Überlegungen und den aktuellen Stand der Dinge beleuchten, die Wahrnehmungen in der Region in Bezug auf die Akteure, die Impfungen durchführen, und die geopolitische Kontextualisierung der aktuellen Realitäten für die Region in den kommenden Monaten und Jahren. Die Veranstaltung wird am 4. März um 18:00 Uhr MEZ auf dem folgenden YouTube-Kanal per Livestream übertragen: https://youtu.be/y37Eb8fdmHI

Online-Seminar

AI in Armed Conflicts in the MENA Region

The efficiency and ethical consideration of UAVs

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of Konrad-Adenauer-Stiftung organises, on 18 February 2021 at 3 PM CET, an online seminar entitled “AI in armed conflicts in the MENA region”. The objective of this virtual event is to unfold the use of AI-based drones in armed conflicts.

Online-Seminar

AI in Armed Conflicts in the MENA Region

The efficiency and ethical consideration of UAVs

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of Konrad-Adenauer-Stiftung organises, on 18 February 2021 at 3 PM CET, an online seminar entitled “AI in armed conflicts in the MENA region”. The objective of this virtual event is to unfold the use of AI-based drones in armed conflicts.

Expertengespräch

Libya Proxy War Network

Drittes Rundtischgespräch

Die dritte Sitzung des "Libya Proxy War Network", einer Initiative des Rom-Büros des European Council on Foreign Relations, des italienischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit und des Regionalprogramms Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung, wird sich mit den jüngsten Entwicklungen in Libyen befassen und auf der Diskussion der ersten beiden Treffen aufbauen, die bereits im vergangenen Jahr stattgefunden haben.

Online-Seminar

10 Jahre nach den arabischen Aufständen: Wo steht die öffentliche Meinung in der Region heute?

KAS PolDiMed Umfrage

Das Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich, die groß angelegte KAS PolDiMed-Umfrage vorzustellen, die von Arab Research & Analytics Associates durchgeführt wurde und die Ansichten der arabischen Öffentlichkeit ein Jahrzehnt nach den arabischen Aufständen untersucht. Wir befragten über 10.000 Bürger aus sechs Mittelmeerländern, nämlich Algerien, Jordanien, Libanon, Libyen, Marokko und Tunesien, zu ihren Ansichten, Meinungen und Einstellungen inmitten einer globalen Pandemie.

Online-Seminar

The Impact of COVID-19 on The South Med Region

Online Seminar, 15 December 2020

The Regional Program Political Dialogue South Mediterranean of Konrad-Adenauer-Stiftung jointly organises with the Mediterranean Economists Association, on 15 December 2020 at 3 PM CET, an online seminar entitled “the impact of COVID-19 on the South Med region”.

Bridging Youth Across the Mediterranean

Konferenz zum Thema Jugendpartizipation und Jugendpolitik in der Mittelmeerregion in Zusammenarbeit mit der Mittelmeerunion (UfM)

The Levant: From Ancient Gateway to Modern Chaos - The Search for a Regional Order

Fachkonferenz zu Regionaler Ordnung in der Levante in Zusammenarbeit mit International Relations Council of Turkey (ICRT)

MENA Leadership Academy

Von 2.-8. April fand in Spanien das dritte Training der MENA Leadership Academy zum Thema "Local politics and local governance" statt.

EU Migration Partnership Revisited

Mediterranean Dialogue Series 6

Expertenworkshop zum Fortschritt und aktuellen Herausforderungen für EU Migrationspolitik

KAS Policy Forum: Protecting Lives and Controlling Migration

Podiumsdiskussion zum Thema EU Migrationspolitik

Fostering Women Leaders – Women in Business Support Organizations

Konferenz zur wirtschaftlichen Beteiligung von Frauen in innovativen Startups

Dialogprogramm "Die aktuelle Situation in Libyen und ihre Auswirkungen auf Migrationsbewegungen im Mittelmeerraum"

2-tägiges Dialogprogramm über „Die aktuelle Situation in Libyen und ihre Auswirkungen auf Migrationsbewegungen im Mittelmeerraum“ mit Mitarbeitern von Regierung, Bundestag, Wissenschaft und Think-Tanks

State legitimacy and local governance in Libya

Seminar zu staatlicher Legitimität und lokalen Autoritäten in Libyen in Zusammenarbeit mit STRACTEGIA

Dialogprogramm Countering and Preventing Radicalization

Dialogprogramm zur Prävention und Bekämpfung von Radikalisierung für Vertreter aus der MENA Region

Workshop Countering and Preventing Radicalization in the MENA region and the EU

Mediterranean Dialogue Series 5

Unter dem Titel „Countering and Preventing Radicalization: Reviewing Approaches in the MENA Region and the EU” veranstaltete das KAS Regionalprogramm Politischer Dialog Südliches Mittelmeer gemeinsam mit dem KAS Multinationalen Entwicklungsdialog am 22. November einen internationalen Workshop in Brüssel. Über 40 Fachleute aus verschiedenen Ländern der EU und MENA Region diskutierten über die wachsende Vielfalt an Ideologien, Radikalisierungsursachen, präventive Ansätze und die verschiedenen Formen von gewaltbereitem Extremismus als globales Phänomen.