Online-Seminar

Bartoszewski - Leidenschaften

Gesprächsabend anlässlich des 99. Geburtstages von Prof. Władysław Bartoszewski

Aus Anlass des 99. Geburtstages von Professor Władysław Bartoszewski lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen auch in diesem Jahr ein zu einem Gesprächsabend zu Ehren des im Jahre 2015 verstorbenen, bedeutenden ehemaligen Außenministers der Republik Polen. Das diesjährige Treffen mit dem Titel „Bartoszewski – Leidenschaften“ widmet sich den Bereichen Geschichte, Diplomatie, Universität, Literatur und Politik. Zu den Organisatoren der Veranstaltung zählen neben der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen das Warschauer Zentrum für pädagogische und gesellschaftliche Innovation und Bildung (‘Warszawskie Centrum Innowacji Edukacyjno-Społecznych i Szkoleń‘), das Władysław Bartoszewski Institut (‚Instytut im. Władysława Bartoszewskiego‘), das Jugend-Kultur-Zentrum ‚Młodzieżowy Dom Kultury im. Wł. Broniewskiego’ sowie ‘Entropia Słowa’.

Details

Programm

Bartoszewski_Leidenschaften.png

17.00 Uhr                        

Begrüßung und Einführung:

ARTUR WOLSKI, Entropia Slowa

 

17.10 Uhr

Debatte: „Bartoszewski – Leidenschaften“ (Geschichte, Diplomatie, Universität, Literatur und Politik)

Teilnehmer:

PROF. IRENA LIPOWICZ, ehemalige Bürgerrechtsbeauftragte

PROF. ALEKSANDRA RICHIE, Historikerin, Collegium Civitas, Warschau

KATARZYNA KOLENDA-ZALEWSKA, Journalistin, Warschau

DOMINIKA JAŹWIECKA, Journalistin, Krakau

Moderation: PROF. DR. KRZYSZTOF MISZCZAK, Professor der Wirtschaftshochschule SGH und ARTUR WOLSKI, Entropia Slowa

Literarische und musikalische Begleitung:

ATEUSZ BIERYT und MODEST RUCIŃSKI

 

Simultan übersetzt wird das Gespräch in polnischer und englischer Sprache.

Die Aufzeichnung des Gesprächsabends finden Sie auf YouTube über den nachfolgenden Link:

https://www.youtube.com/watch?v=NWhN4_g4gEE

 

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

online