Veranstaltungsberichte

Media Night

Konferenzbericht

Rund 250 Teilnehmer kamen am 20. Mai in das Kulturforum Fabryka Trzciny in Warschau-Praga, um die VI. KAS Media Night mitzuerleben. Unter den Gästen waren Journalisten und Medienschaffende, aber auch Vertretern aus Politik und Gesellschaft. Thema des Forums war die Behandlung der Geschichte und der EU in den Medien. Darüber hinaus wurde gemeinsam mit der Deutschen Botschaft und dem Jazz-Trombeter Christoph Titz an den 60. Jahrestag der Bundesrepublik Deutschland erinnert.

Fünf Jahre Polen in der EU und die deutsch-polnische Zusammenarbeit

Erfahrungen und Analysen

Konferenzbericht

Ausstellung „Deutsche und Polen gegen die kommunistische Diktatur“

Bericht von der Ausstellung und Diskussion, die von der KAS Polen und dem IPN (Institut für Nationales Gedenken) organisiert wurden. Nur in polnischer Sprache vorhanden.

Polen und Deutschland in der Europäischen Union

Ansprache von prof. Władysław Bartoszewski auf der Konferenz "Fünf Jahre Mitgliedschaft Polens in der EU". Die Rede ist nur auf polnisch verfügbar.

Profesor Bartoszewski jest autorytetem także w Niemczech

Dokumentacja

W ubiegły piątek w Krakowskiej Wyższej Szkole Europejskiej im ks. Józefa Tischnera odbyła się konferencja z okazji 60. rocznicy konstytucji RFN. Wśród prelegentów znaleźli się: Alfred Grosser, Rita Sussmuth oraz Władysław Bartoszewski.

Polens Weg in die EU

und die deutsch-polnische Zusammenarbeit

Beitrag von Dr. jur. Reinhard Schweppe, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Genf, März 2003 bis August 2007 Botschafter in Polen, 1999-2003 Leiter der Europaabteilung des Auswärtigen Amtes, zur Konferenz: „Fünf Jahre Mitgliedschaft Polens in der Europäischen Union. Deutsch-polnische Zusammenarbeit“ am 26. Mai 2009 in Warschau veranstaltet von der Juristischen Fakultät der Kozminski Universität Warschau, dem Unabhängigen Institut für Völkerecht und Europarecht und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen. Der Beitrag wird in polnisch in einem Konferenzband publiziert.

Studien- und Informationsprogramm für junge Politiker, pol. Berater und Führungskräfte aus pol. Organisationen

Mit dem Studien- und Informationsprogramm für insgesamt 15 junge Politiker, politische Berater und Führungskräfte aus politischen Organisationen aus Polen zielte die KAS auf das Kennenlernen der politischen und gesellschaftlichen Akteure in der deutschen Hauptstadt. Durch diesen Besuch sollten die Teilnehmer die Möglichkeit haben, strittige Themen zu diskutieren, Berührungspunkte im politischen Alltag auszumachen und Ansprechpartner zu identifizieren.

Demokratische Legitimation der EU und gemeinsame Werte als Grundlageder EU-Reform

Rede des Bevollmächtigten des polnischen Premierministers für internationalen Dialog, Staatssek-retär Prof. Władysław Bartos-zewskis, bei der Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung „Europa heißt Freiheit. Über die Verantwor-tung von Demokraten“ am 14. Mai 2009 in Berlin.

Erinnerungskultur und Geschichtspolitik

Anmerkungen zur historischen Wahrheit und Freiheit am 8. Mai 2009

Einführung zur Konferenz „Erinnerungskultur und Geschichtspolitik. Polen und Deutschland im Jahr 2009“ veranstaltet vom Zentrum für Internationale Zusammenarbeit, der Konrad-Adenauer-Stiftung und der politischen Wochenzeitschrift Polityka am 8. Mai 2009 in Warschau.

Zur In-vitro Befruchtung

Acht Thesen zur Einführung

Einführungsrede bei der Debatte zu Fragen im Kontext der In-vitroBefruchtung in der Polnischen Bischofskonferenz am 24. März 2009.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.