Veranstaltungsberichte

Tadeusz-Mazowiecki-Lehrstuhl

Am 27. April 2015 wurde die Absichtserklärung zur Zusammenarbeit im Rahmen des Tadeusz-Mazowiecki-Lehrstuhls zwischen der Universität Warschau und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen unterzeichnet.

Das Auschwitz Alfabet

Ausstellungseröffnung von Paweł Warchołs Arbeiten "Das Auschwitz Alfabet" in der IJBS Oświęcim - 25.04.2015

Welche Bedeutung hat Kunst für die Erinnerungskultur? Welche Möglichkeiten stehen ihr gegenüber anderen Formen der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit offen? Welche Botschaft kann Kunst über Auschwitz vermitteln, wenn sie von Nachgeborenen stammt?

EDS Council Meeting - “YOUTH AGAINST CORRUPTION”

Während ihres sechstägigen Council Meetings zum Thema „Youth Against Corruption“ besuchte eine Delegation der European Democrat Students am 22. April das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Warschau. Auf ihrer Reise setzen sich die Studenten mit Korruption und Mitteln der Korruptionsbekämpfung auseinander.

Studien- und Dialogprogramm für Politiker der Bürgerplattform aus Polen

Inlandsprogramme der Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung waren in dieser Woche Politiker der Bürgerplattform aus Polen zu Gast in Berlin. Das Besucherprogramm wurde vom Team Inlandsprogramme organisiert und von Hanna Dmochowska, Mitarbeiterin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Organisation des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen, begleitet.

Dr. Gerhard Wahlers in Polen

Während seines Besuches vom 03. bis zum 05.02.2015 in Warschau, traf sich der stellv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung zu Gesprächen mit Politikern und Vertretern der Partnerinstitutionen der KAS in Polen. Im Sitz der KAS-Warschau führte Dr. Wahlers mit polnischen Jugendlichen und KAS-Partnern einen regen Meinungsaustausch zum Thema: "Was international wichtig wird".

Investitionsattraktivität in den Wojewodschaften und in den Subregionen Polens 2014

Forschungsbericht des IBnGR und der KAS Polen

Nun liegt der Forschungsbericht zur Investionsattraktivität in Polen für das Jahr 2014 auch auf Englisch vor. Der zehnte Bericht des Danziger Instituts für Marktwirtschaft (IBnGR) und der Konrad-Adenauer-Stiftung präsentiert die Ergebnisse zur Investitionsattraktivität der Wojewodschaften und Subregionen in Polen.

Café Auschwitz

Diskussion um das Buch von Dirk Brauns

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, Museum des Zweiten Weltkriegs und der Verlag Akcent veranstalteten am 12. November 2014 in Danzig eine Diskussion um das Buch des deutschen Autors Dirk Brauns.

Ehrenbürgerschaft von Oppeln an Hans-Gert Pöttering verliehen

Am 3. November 2014 verleiht die Stadt Oppeln die Ehrenbürgerschaft ihrer Stadt an den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Herrn Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlamentes a.D.

"Das Streben nach Freiheit ist eine Idee, die nicht vergeht"

Podiumsgespräch anlässlich des 70. Jahrestags des Warschauer Aufstands

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Deutschen Historischen Museums (DHM) und des Museums des Warschauer Aufstands suchten Experten aus Polen und der Ukraine im Zeughauskino des DHM aus Anlass des 70. Jahrestags des Warschauer Aufstands 1944 nach Ursachen für Freiheitsbestrebungen damals und heute.

The Future of Europe: A (No) Discrepancy Report

Will the growing differences in Europe mar the integration process?

Report to the debate "The Future of Europe", which took place October 2, 2014 during the European Forum for New Ideas in Sopot. The project partners are: Center for Miedzyanrodowych, Confederation Leviathan and the Konrad Adenauer Foundation. The project was co-financed by the Department of Public and Cultural Diplomacy in the Polish Ministry of Foreign Affairs in the framework of the program "Cooperation in the field of public diplomacy in 2014".

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.