Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Entspannung im japanisch-chinesischen Verhältnis?

Ganz oben auf der politischen Agenda von Japans Premierminister FUKUDA Yasuo, dessen Kabinett im September 2007 die Regierungsgeschäfte übernahm, steht die Verbesserung der Beziehungen Japans zu seinen asiatischen Nachbarstaaten, allen voran China und Südkorea. Fukuda wird wohl noch im Laufe des Dezember 2007 China besuchen, ein Besuch des chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Japan ist für April 2008 geplant. Die politischen Beziehungen zu China sind seit einigen Jahren angespannt, gleichzeitig entwickeln sich aber die Wirtschaftsbeziehungen der beiden Länder prächtig. In beiden Ländern spricht man von einem „Wirtschaftsfieber trotz politischer Eiszeit“ (seirei keinetsu).

Japans Außenpolitik zwischen den USA und Asien

Im Zentrum des politischen Interesses im November standen die Reisen von Premierminister Yasuo Fukuda in die USA und nach Singapur sowie die damit zusammenhängenden politischen Auseinandersetzungen um eine Verlängerung bzw. Neuauflage des Gesetzes zur Entsendung der japanischen Selbstverteidigungskräfte (SDF) in den Indischen Ozean.

Unterzeichnung der ASEAN-Charta

Ein herausragendes Ereignis für die Stärkung eines gemeinsamen regionalen Bewusstseins in Südostasien ist die Unterzeichnung der ASEAN-Charta, welche die Zusammenarbeit in der Region auf eine neue Grundlage stellen soll.

Panorama 1/2007

Published as a part of the Regional Programme of the Konrad-Adenauer-Stiftung Southeast Asia Office, Panorama is a journal on Southeast Asian and European Affairs. The contributions to this issue spring from the 8th EU-ASEAN Think Tank Dialogue which was held in Berlin in 2006.

The Role of Religious and Philosophical Traditions in Promoting World Peace: An Asian Perspective

This book is a collection of articles by eminent theological and philosophical scholars throughout Asia. They are scholars of Hinduism, Buddhism, Judaism, Christianity, and Islam who have critically analyzed the above issues within their traditions from both the religious and philosophical perspectives. They bring together, under one roof, the valuable insights of the great religious and philosophical traditions on the issue of peace. Hopefully, the articles in this book will contribute towards building practical peace in Asia and beyond.

Religious Pluralism in Democratic Societies:

Challenges and Prospects for Southeast Asia, Europe, and the United States in the New Millennium

Panorama 2/2006

Published as a part of the Regional Programme of the Konrad Adenauer Stiftung Southeast Asia Office, Panorama is a journal on Southeast Asian and European Affairs. The present edition is a special issue focusing on gender issues.

Demarcating Ethnicity in New Nations: Cases of the Chinese in Singapore, Malaysia and Indonesia

Foreign Investment

Its Significance in Relation to the Fight against Poverty, Economic Growth and Legal Culture

ASEAN and the European Union