Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Fachkonferenz

Wald- und Klimaschutz versus Recht auf Entwicklung?

Fachkonferenz Lateinamerika im Rahmen der BMZ/GIZ Lateinamerika-Karibik-Woche 2020

Die verheerenden Waldbrände im Amazonasregenwald 2019 haben die Weltöffentlichkeit erschüttert und im Rahmen der aktuellen Diskussion um Klima- und Waldschutz eine kontroverse Debatte um globale klimapolitische Verantwortung einerseits sowie das Recht auf nationale Entwicklung der Amazonas-Anrainer andererseits entfacht.

Vortrag

Estreno de video documental sobre participación política indígena en el Perú

El miércoles 7 de noviembre se llevó a cabo la presentación del video documental “Estado de situación de la participación política indígena en el Perú”, en el Centro Cultural PUCP, producido por encargo del PPI

Event

Der Stand der politischen Partizipation indigener Bevölkerungsgruppen in Mexiko

Premier video documental

Die Präsentation des Videos wird von einem Panel bestehend aus Xavier Abreu, Griselda Galicia und Prisco Gutiérrez begleitet, die alle Experten zu indigenen Angelegenheiten Mexikos sind.

Workshop

Herausforderungen und Möglichkeiten indigener Frauen für eine effektive politische Partizipation

Workshop für indigene und nicht-indigene Frauen aus dem Politikbereich

Am Workshop nehmen indigene und nicht-indigene Frauen mit konkreter Erfahrung im politischen Bereich und Kenntnis der politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Situation von Frauen in ihren jeweiligen Ländern teil.

Event

Der Stand der politischen Partizipation indigener Bevölkerungsgruppen in Guatemala

Premiere der Videodokumentation

Die Präsentation des Videos wird von einem Panel bestehend aus Merdana Castro, Rosa Tacán und Hector Tuy begleitet, die alle Experten zu indigenen Angelegenheiten Guatemalas sind.

Workshop

Indigene Völker, eine Chance für politische Parteien

Workshop für Mitglieder des Red Humanista in Lateinamerika

Ziel des Workshops ist, die Situation und die Rahmenbedingungen kollektiver Rechte der indigenen Bevölkerungsgruppen mit Vertretern des Red Humanista aus verschiedenen Ländern Lateinamerikas zu vertiefen.

Workshop

Expertenbeirat des PPI tagt bezüglich Fragen der Vorabkonsultation

Am 30. und 31. Mai 2018 trifft sich der Expertenbeirat des PPI in Panama zur Diskussion über die aktuelle Situation der Vorabkonsultation in den Ländern der Region. Neben Präsentationen, finden insbesondere auch unterschiedliche Themenpanels statt.

Workshop

Panama: Beratung des Vizeministeriums zu indigenen Fragen

Am 28. und 29. Mai 2018 veranstaltet das PPI in Panama die Beratung des Vizeministeriums zu indigenen Fragen rund um den Gesetzesentwurf der Vorabkonsultation. Der zweitägige Workshop beinhaltet u.a. Vorträge, Expertenpanels und Diskussionen.

Workshop

Indigene politische Partizipation und interkulturelle Demokratie in Lateinamerika

Workshop für lateinamerikanische Journalisten

Workshop über journalistische Produktionstechniken mit dem Ziel, die gemeinschaftliche journalistische Arbeit in folgenden Schlüsselthemen zu fördern: indigene politische Partizipation, Vorabkonsultation und interkulturelle Demokratie.

Diskussion

Interkulturelle Demokratie. Unterschiedliche Sichten mit dem gleichen Ziel.

Öffentliche Veranstaltung

Offene Debatte zwischen Experten aus Kolumbien und Mexiko, Präsentation des Videos „Indigene politische Partizipation in Kolumbien“, das versucht, die Hauptprobleme, aber auch die Herausforderungen und Chancen der indigenen Völker zu identifizieren.

Cursos de capacitación política indígena

Módulo 3: Participación Política Indígena

El tercer módulo de los cursos de capacitación política indígena de la Fundación Konrad Adenauer en Bolivia trató el tema de la participación política indígena. Se enfocaron la historia y los derechos nacionales e internacionales de los pueblos indígenas en Bolivia.

Politische Indigene Partizipation und staatliche Maßnahmen zu Gunsten indigener Völker in Lateinamerika

Buchvorstellung

Am 17. August fand die Buchvorstellung des Werkes "Politische Indigene Partizipation und staatliche Maßnahmen zu Gunsten indigener Völker in Lateinamerika" im Hotel Alcalá in Oaxaca, Mexiko, statt. Neben den beiden Autoren Fransicos Reyes und Guillermo Padilla, waren auch der Verantwortliche für indigene Themen der Landesregierung von Oaxaca, Adelfo Regino Montes, und der Generaldirektor des Staatlichen Instituts für Wahlen und Bürgerbeteiligung, Isidoro Yescas, anwesend, die beide das Buch kommentierten.

Cursos de capacitación política indígena

Módulo 2: LIDERAZGO, RESOLUCIÓN DE CONFLICTOS Y ORATORIA

Del 29 de junio al 1ero de julio se llevó a cabo el segundo módulo de los cursos de capacitación política para un grupo de líderes indígenas del oriente y del occidente del país. El tema fue "Liderazgo, resolución de conflictos y oratoria".

Volkszählung 2011/12 in Lateinamerika: Sicht- oder Unsichtbarkeit der indigenen Bevölkerung?

Workshop

Am 12. Juni fand der Workshop "Volkszählung 2011/12 in Lateinamerika: Sicht- oder Unsichtbarkeit der indigenen Bevölkerung?" im Rahmen des gleichnamigen Seminars in Santiago de Chile statt.

Volkszählung 2011/12 in Lateinamerika: Sicht- oder Unsichtbarkeit der indigenen Bevölkerung?

Internationales Forum

Am 12. Juni 2012 fand ein internationales Forum "Volkszählung 2011/12 in Lateinamerika: Sicht- oder Unsichtbarkeit der indigenen Bevölkerung?“ in Santiago de Chile statt. Die Veranstaltung wurde vom Regionalprogramm „Indigene Politische Partizipation“ der KAS, der Universität Miguel de Cervantes und vom Städtischen Forschungsinstituts für ein nachhaltiges Lateinamerika in Chile organisiert. Im Forum gab es zwei Podiumsgespräche: im ersten wurde der Fragestellung im Allgemeinen nachgegangen und im zweiten ging es um die Perspektive der statistischen Ämter der jeweiligen Länder.

PPI Expertenbeirat

Zweites Treffen

Am 28. und 29. Mai traf sich zum zweiten Mal der Expertenbeirat des PPIs. Der Expertenbeirat entstand 2011 und hat zum Ziel, bei der Aktivitäten- und Strukturplanung des PPIs eine Hilfestellung zu geben.

Indigene politische Partizipation in christdemokratischen Parteien Lateinamerikas

Workshop

Vom 10. bis zum 11. Mai fand der Workshop "Indigene politische Partizipation in christdemokratischen Parteien Lateinamerikas" in Honduras statt. Die Veranstaltung wurde von dem PPI, der ODCA, der Nationales Partei und der Christdemokratischen Partei von Honduras organisiert.

Indigene politische Teilnahme in politischen Parteien des humanistischen Zentrums

Forum

Am 10. Mai fand das Forum zum Thema "indigene politische Teilnahme in politischen Parteien des humanistischen Zentrums" statt. Die Veranstaltung wurde von der ODCA, dem PPI, der National Partei und der Christ Demokratischen Partei von Honduras organisiert und in Honduras abgehalten.

Módulo 1: SISTEMAS Y ACTORES POLÍTICOS. COYUNTURA POLÍTICA. MARKETING POLÍTICO.

CAPACITACIÓN POLÍTICA DE INDÍGENAS

Del pasado 4 de mayo a 6 de mayo se realizó el primer módulo de los cursos de capacitación política indígena de la Fundación Konrad Adenauer. El primer módulo trató sobre los sistemas y actores políticos. 25 líderes indígenas previamente seleccionados estuvieron presentes.

Klimawandel, Umwelt und indigene Völker: Das Recht auf Konsultation

Workshop

Am 26. April fand in Belem, Brasilien, ein Workshop zum Thema "Klimawandel, Umwelt und indigene Völker: Das Recht auf Konsultation" statt. Der Workshop wurde vom PPI und vom Forum Amazonia Sustentable organisiert. Experten zahlreicher Länder wurden eingeladen.