Vortrag

30 Jahre Friedliche Revolution - am Ende siegt die Freiheit

Neusser Stadtgespräch

30 Jahre Mauerfall - ein Jubiläum, das auch wir feiern wollen. Gemeinsam mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck und unserem Schirmherrn des Neusser Stadtgesprächs, Hermann Gröhe MdB. ---- Ausgebucht ----

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor 30 Jahren errangen die Bürgerinnen und Bürger in der DDR ihre Freiheit. Mit Mut und Beharrlichkeit brachten sie am 9. November 1989 die
Berliner Mauer zu Fall und überwanden so nach mehr als vier Jahrzehnten die deutsche Teilung. Die friedliche Revolution war ein wahrer Glücksfall
der Geschichte und bildete den Auftakt für die deutsche Einheit ein knappes Jahr später.

An dieses welthistorische Ereignis möchten wir gemeinsam mit Ihnen erinnern. Es ist mir eine besondere Freude, dass wir hierzu den ehemaligen
Bundespräsidenten Joachim Gauck begrüßen dürfen. Das Thema Freiheit und die Würdigung der Freiheitsbewegungen in ganz Mittel- und Osteuropa haben sein Wirken seit 1989 wesentlich geprägt.

Was denkt er heute über die Ereignisse von vor 30 Jahren und über den Stand der Einheit? Darüber wollen wir gemeinsam mit ihm diskutieren.

Sie sind herzlich eingeladen, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Simone Habig
Leiterin Regionalbüro Rheinland
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Zeughaus Neuss
Markt 42-44,
41460 Neuss
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Joachim Gauck
    • Bundespräsident a.D.

      Publikation

      Freiheit nicht nur wollen, sondern auch gestalten!: Neusser Stadtgespräch mit Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Angela Meuter-Schneider

      Angela Meuter-Schneider bild

      Wissenschaftliche Mitarbeiterin

      Angela.Meuter-Schneider@kas.de +49 0211 836805-66 +49 0211 836805-69
      Kontakt

      Monique Ouarzag

      Monique Ouarzag bild

      Sekretärin/Sachbearbeiterin

      Monique.Ouarzag@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9