Videoreihe

Nachgeschmeckt - Jüdischer Alltag in Deutschland

Dieses Jahr feiern wir 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Doch was heißt das genau und wie sieht der Alltag von Jüdinnen und Juden eigentlich heute in Deutschland aus?

Mit unserer Videoreihe "Nachgeschmeckt - Jüdischer Alltag in Deutschland" versuchen wir, Antworten auf diese Frage zu finden. Dazu hat sich Britta Herres, die in der Politischen Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung ihr Freiwilliges Soziales Jahr macht, auf eine Reise quer durch die Bundesrepublik begeben und sich mit ganz unterschiedlichen Menschen jüdischer Herkunft zum Essen verabredet. Schauen Sie, mit wem Britta in Kiel, Berlin, Chemnitz, Frankfurt und Düsseldorf ins Gespräch kommt.

 

Trailer:​​​​​

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 1: Asnat Ricardo, Tangolehrerin in Berlin

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 2: Uwe Dziuballa, Restaurantbesitzer in Chemnitz

Hier finden Sie das Rezept für das Hummus aus dem Video und die berühmte Jiddische Hühnersuppe des Restaurants Schalom.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 3: Sima Purits, Studentin in Düsseldorf

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 4: Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 5: Alon Meyer, Präsident von Makkabi Deutschland

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 6: Rina, Lehrerin in Berlin

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Folge 7: Daniel Botmann, Rechtsanwalt & Geschäftsführer des Zentralrats der Juden in Deutschland

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.